Yung Hurn

Rap, Hip-Hop | Yung Hurn, mit bürgerlichem Namen Julian Sellmeister, ist ein österreichischer Hip-Hop-Musiker aus dem Wiener Bezirk Donaustadt. Seit 2016 tritt er auch unter dem Namen K. Ronaldo als ein fiktiver älterer Bruder von sich selbst auf, wobei das "K." wahlweise für Kristallo oder für Kristus steht. Gemeinsam mit dem Produzenten Lex Lugner nahm Yung Hurn 2015 die EP Wiener Linien auf. Im selben Jahr veröffentlichte er sein Debüt-Mixtape 22, dessen Track Nein von den Lesern des deutschen Hip-Hop-Magazins Juice in die Top 10 der besten nationalen Musikstücke des Jahres gewählt wurde.

2016 folgte das unter dem Namen K. Ronaldo veröffentlichte Mixtape I wanted to kill myself but today is my mothers Birthday. Im selben Jahr erschien mit der Kompilation In Memory of Yung Hurn – Classic Compilation erstmals ein nur digital erwerbbarer sowie auf gängigen Portalen streambarer Release. 2017 brachte der Rapper seine EP Love Hotel sowie die beiden Singles Popo und Ok Cool heraus. Sein von DJ Stickle produziertes Debütalbum 1220 erschien 2018. Yung Hurn ist Teil des in Berlin ansässigen Künstlerkollektivs Live From Earth. Das Album Y erschien 2019 und enthält den Opener Ponny.

Nächste Konzerte

Wir wissen noch nichts über anstehende Veranstaltungen.

Über Yung Hurn

Yung Hurn, mit bürgerlichem Namen Julian Sellmeister, ist ein österreichischer Hip-Hop-Musiker aus dem Wiener Bezirk Donaustadt. Seit 2016 tritt er auch unter dem Namen K. Ronaldo als ein fiktiver älterer Bruder von sich selbst auf, wobei das "K." wahlweise für Kristallo oder für Kristus steht. Gemeinsam mit dem Produzenten Lex Lugner nahm Yung Hurn 2015 die EP Wiener Linien auf. Im selben Jahr veröffentlichte er sein Debüt-Mixtape 22, dessen Track Nein von den Lesern des deutschen Hip-Hop-Magazins Juice in die Top 10 der besten nationalen Musikstücke des Jahres gewählt wurde.

2016 folgte das unter dem Namen K. Ronaldo veröffentlichte Mixtape I wanted to kill myself but today is my mothers Birthday. Im selben Jahr erschien mit der Kompilation In Memory of Yung Hurn – Classic Compilation erstmals ein nur digital erwerbbarer sowie auf gängigen Portalen streambarer Release. 2017 brachte der Rapper seine EP Love Hotel sowie die beiden Singles Popo und Ok Cool heraus. Sein von DJ Stickle produziertes Debütalbum 1220 erschien 2018. Yung Hurn ist Teil des in Berlin ansässigen Künstlerkollektivs Live From Earth. Das Album Y erschien 2019 und enthält den Opener Ponny.

Genres: Rap, Hip-Hop

Galerie

Ähnliche Künstler·innen

© 2022 GoOut, s.r.o., Tschechien