Voodoo Jürgens

Rock, Alternative/Indie Österreich www.voodoojuergens.com
S Voodoo Jürgens

Vergangene Konzerte

Voodoo Jürgens Berlin, Lido Voodoo Jürgens

Videos

Voodoo Jürgens  Tulln  Voodoo Jürgens – Tulln 4:01 2 ×
Voodoo Jürgens  Heite Grob Ma Tote Aus  Voodoo Jürgens – Heite Grob Ma Tote Aus 4:11 2 ×
Voodoo Jürgens ft. Eva Billisich  Gitti  Voodoo Jürgens ft. Eva Billisich – Gitti 3:08 1 ×
Voodoo Jürgens  Live  Voodoo Jürgens – Live 58:34 0 ×
Voodoo Jürgens  In Deiner Nähe  Voodoo Jürgens – In Deiner Nähe 2:36 0 ×

Über Voodoo Jürgens

Voodoo Jürgens ist ein österreichischer Liedermacher. Sein Markenzeichen sind die schwarzhumorigen Texte im Wiener Dialekt. Musikalisch wird er dem Austropop zugerechnet.

Nach Abschluss der Schule begann Voodoo Jürgens eine Lehre als Konditor beim Hofzuckerbäcker Demel, die er jedoch nicht abschloss. Mit 19 wohnte er in Wien. Nachdem er Lehre und Studium abgebrochen hatte, arbeitete er später auf einem Friedhof als Gärtner, da seine Musik zum Leben noch nicht genug abwarf.

Voodoo Jürgens war Mitbegründer und Sänger der leidlich erfolgreichen Garagenrock-Band Die Eternias, einer in der ersten Hälfte der 2000er Jahre entstandenen Britpopband. Seinem Gesang hörte man das österreichische Englisch deutlich an. Mit ihm wurden zwei Studioalben und eine EP veröffentlicht. Die Mitglieder der Gruppe gaben sich bei der Veröffentlichung eines jeden Albums neue Pseudonyme, Voodoos letzter Künstlername lautete Voodoo Jürgens. Irgendwann wechselte er zur Liedermacherei und zum Dialekt und landete 2016 damit seinen ersten Hit: Heite grob ma Tote aus.

Seinen ersten größeren öffentlichen Auftritt bestritt Voodoo Jürgens auf dem Nordbahnhofgelände. Einem überregionalen Publikum wurde er durch den Jugendradiosender FM4 bekannt. Im Musikvideo zu Gib mir alles der Wiener Band Wanda hatte Voodoo Jürgens einen Gastauftritt und wurde von Wandas Management unter Vertrag genommen. Im Mai 2016 erschien seine erste Single Heite grob ma Tote aus, die Platz 1 der Radiocharts von FM4 erreichte. Im Herbst 2016 folgte das Debütalbum Ansa Woar bei Lotterlabel, dem Label-Projekt von Problembär-Gründer Stefan Redelsteiner. Am Album wirkten neben österreichischen Musikern wie Der Nino aus Wien und Ja, Panik auch die Schauspielerin Eva Billisich mit. Es erreichte Platz 1 der österreichischen Charts. Bei der Amadeus-Verleihung 2017 wurde er in der Kategorie Alternative ausgezeichnet.

Fotos

Ähnliche Künstler*innen

Boy Pablo
Rickolus
Blondevillain
Neil Milton
Yotam Ben Horin
Eamon McGrath
Danny Dziuk
Patt Berry
The Uniques

The Uniques

Żurkowski
Jon Snodgrass
Jeffrey Lewis

© 2021 GoOut, s.r.o., Tschechien