Vojtěch Spurný

Klassische Musik Tschechien
S Vojtěch Spurný

Vergangene Konzerte

Abgesagt: Solo for trumpet and clarinet Praha 1, Convent of St. Agnes of Bohemia Solo for trumpet and clarinet
8th Concert: Final Gala Concert Valtice, Hofreitschule Valtice 8th Concert: Final Gala Concert
Spring Evening with Vivaldi Praha 1, Church of St. Simon and St. Jude Spring Evening with Vivaldi
Anniversary Concert 100 Years of the Republic: Prague Chamber Orchestra Praha 1, Wallenstein Garden Anniversary Concert 100 Years of the Republic: Prague Chamber Orchestra
Balada pro banditu: Jihočeská filharmonie Hukvaldy, Amfiteátr Hukvaldy Balada pro banditu: Jihočeská filharmonie
Jihočeská filharmonie: Balada pro banditu Brno, Castle Špilberk Brno Jihočeská filharmonie: Balada pro banditu

Videos

Plzeňská filharmonie & Vojtěch Spurný  Jakub Jan Ryba: Stabat Mater (live)  Plzeňská filharmonie & Vojtěch Spurný – Jakub Jan Ryba: Stabat Mater (live) 2:20 21 ×

Über Vojtěch Spurný

Vojtěch Spurný ist eine der führenden Dirigentenpersönlichkeiten Tschechiens, außerdem Pianist, Cembalist und Pädagoge. Er studierte zunächst Klavier und Flöte am Prager Konservatorium, anschließend Opernregie, Dirigieren und Cembalo an der Prager Akademie der musischen Künste. Ein weiterführendes Cembalostudium, sowie das Fach Historische Aufführungspraxis absolvierte er an der Hoogeschool de Kunsten im niederländischen Utrecht. Während seiner Zeit als Operndirigent arbeitete er mit dem Barocktheater Drottningholm Palace, dem Theater J. K. Tyl in Pilsen, der Göteborg Opera, dem Osloer Opernhaus, dem Staatstheater Hanover, der Kammeroper Prag, dem Prager Nationaltheater sowie der Prager Staatsoper zusammen. Von 1999 bis 2004 war er ständiger Dirigent der Prager Staatsoper, in der Spielzeit 2002/03 hatte er dort die Funktion des künstlerischen Leiters inne. Außerdem dirigierte er Konzerte unter anderem der Philharmonie Königsgräz, der Südtschechischen Kammerphilharmonie, des Tschechischen Rundfunkorchesters, des Prager Symphonieorchesters FOK, der PKF – Prague Philharmonia, der Chursächsischen Kammerphilharmonie, des Prager Kammerorchesters, der Nordböhmischen Philharmonie Teplitz, der Janáček Philharmonie Ostrava und arbeitete mit bedeutenden Solisten wie S. Brill, P. Bernold, V. Hudeček, M. Hundeling, S. Kam, Š. Margita, M. Maisky, D. Pecková und vielen mehr zusammen.

Ähnliche Künstler*innen

František Novotný
Sharipa
Ottavio Dantone
Maya Beiser
Joshua Bell
Sung-won Yang
Jan Heinke
Leszek Długosz
Joel Hána
Anna Paulová
Petr Ožana
Lenka Torgersen

© 2022 GoOut, s.r.o., Tschechien