Víz

VÍZ ist das neue Soloprojekt von Réka Csiszér, eine Erkundung von experimenteller Ambient-Musik und grenzwertigem Klang.

Das konzeptionelle audio-visuelle Werk "Veils" ist ein elegischer Body-Horror-Soundtrack in sieben Etappen, der sich mit Themen wie Dualität, Unwirklichkeit, Körperlichkeit, Sprache, Selbst und Identität, Natur und der Suche nach der Herkunft der Vorfahren beschäftigt. Schillernde Drones, Feldaufnahmen, analoge Synthese, modulierte akustische Elemente (Cello) sowie aufgezeichnete Gesangsfragmente von Csiszér und ihrer Großmutter sind auf komplizierte Weise miteinander verwoben und schaffen eine unheimliche, meditative Vision; eine ätherische Sendung aus einer geisterhaften Kommunikationseinrichtung.

Begleitet wird die Platte von einem abstrakten, psychotronischen Kurzfilm, der sich über drei Kapitel erstreckt und in Zusammenarbeit mit der Tessiner Filmemacherin Radiana Basso entstanden ist. Inspiriert von Alejandro Jodorowskys Konzept der "Psicomagia", stellt jedes Kapitel das Zusammentreffen verschiedener Persönlichkeiten in Csiszérs Familienkonstellation dar.

Über Víz

VÍZ ist das neue Soloprojekt von Réka Csiszér, eine Erkundung von experimenteller Ambient-Musik und grenzwertigem Klang.

Das konzeptionelle audio-visuelle Werk "Veils" ist ein elegischer Body-Horror-Soundtrack in sieben Etappen, der sich mit Themen wie Dualität, Unwirklichkeit, Körperlichkeit, Sprache, Selbst und Identität, Natur und der Suche nach der Herkunft der Vorfahren beschäftigt. Schillernde Drones, Feldaufnahmen, analoge Synthese, modulierte akustische Elemente (Cello) sowie aufgezeichnete Gesangsfragmente von Csiszér und ihrer Großmutter sind auf komplizierte Weise miteinander verwoben und schaffen eine unheimliche, meditative Vision; eine ätherische Sendung aus einer geisterhaften Kommunikationseinrichtung.

Begleitet wird die Platte von einem abstrakten, psychotronischen Kurzfilm, der sich über drei Kapitel erstreckt und in Zusammenarbeit mit der Tessiner Filmemacherin Radiana Basso entstanden ist. Inspiriert von Alejandro Jodorowskys Konzept der "Psicomagia", stellt jedes Kapitel das Zusammentreffen verschiedener Persönlichkeiten in Csiszérs Familienkonstellation dar.

Genres: Ambient

Nächste Konzerte

Wir wissen noch nichts über anstehende Veranstaltungen.

Galerie

Ähnliche Künstler·innen

© 2024 GoOut, s.r.o., Tschechien