Vadim Zakharov: George Orwell / 7 Dictators / Duchamp prostate

Tickets
Adresse Lindenstraße 90 , Berlin
Webseite des Events www.kang-contemporary.com…
Webseite des Ortes www.kang-contemporary.com
Kurator*in Chiara Valci Mazzara, Hyein Park

Die Einzelausstellung von Vadim Zakharov bei Kang Contemporary präsentiert eine neu konzipierte Werkgruppe des renommierten Moskauer Konzeptkünstlers. Die Ausstellung George Orwell / 7 Dictators / Duchamp prostate zeigt ausgewählte Werke aus drei neuen Serien zusammen mit bekannten Arbeiten. Die Werke sind durch das Hauptkonzept der Überlagerung von Bildern, Wörtern, Zitaten und Symbolen, der Semantik und der Signifikanten miteinander verbunden: Sie bilden eine Schau, in der der künstlerische Prozess und einige der wichtigsten Themen, mit denen sich Zakharov befasst hat, dem Publikum in einer aufmerksamen und zusammenhängenden Installation präsentiert werden. Zum ersten Mal wird eine Auswahl von Arbeiten auf Papier, mehrschichtigen Offsetdrucken und Blattgold sowie dreidimensionalen Arbeiten gezeigt.

Eine Serie, in der Zitate aus Farm der Tiere von George Orwell an unsere Zeit angepasst und aktualisiert werden – was den gegenwärtigen sozialen und politischen Zeitgeist widerspiegelt, – eine Serie, in der der Künstler spielerisch mit der Meta-Bedeutung bekannter Künstlernamen und Werke (wie Marcel Duchamp) spielt, und Werke, die durch die grafische Bearbeitung französischer Slogans der 68er entstanden sind, werden in den Galerieräumen gezeigt und stellen eine neue Produktion von Vadim Zakharov vor.

Das Gesamtwerk eines der repräsentativsten Künstler unserer Zeit stellt eine einzigartige Auswahl dar, die eine neue Saison im Rahmen der Produktion von Vadim Zakharov bildet und eine einmalige Gelegenheit bietet, zu beobachten, wie sich sein Werk von großformatigen Installationen, Performances und Theaterstücken zu Kunstwerken entwickelt, die das breite, komplexe und vielschichtige System von Referenzen, Konzepten und Meta-Signifikanten umfassen, das den kreativen Prozess des Künstlers kennzeichnet.

Die Videodokumentation der Performances von Zakharov wird auf dem großen Glasfenster im Außenbereich der Galerie zu sehen sein und lädt das Publikum zu einer umfassenden Erfahrung ein.

Vadim Zakharov wurde 1959 in Dushanbe geboren. Er ist Künstler, Redakteur und Archivist in der Moskauer Szene konzeptioneller Kunst. Seit 1978 nimmt er an Ausstellungen für inoffizielle Kunst teil. Seit 1992 ist er Herausgeber der Zeitschrift Pastor und gründete die Pastor Zond Edition. Vadim Zakharov ist der Schaffer des Adorno-Denkmals in Frankfurt am Main (2003). Seine Retrospektive 25 Years on One Page wurde 2006 in der Tretjakow-Galerie gezeigt. Mit dem Projekt Danaë vertrat er Russland 2013 auf der Biennale von Venedig. Er lebt und arbeitet in Berlin.

Montags ist die Galerie geschlossen.

Vergangene Events

Berlin, KANG Contemporary fr., 10.09.2021 18:00 Vernissage: George Orwell / 7 Dictators / Duchamp prostate

© 2021 GoOut Deutschland GmbH, Deutschland