Ton Steine Scherben

Ton Steine Scherben (oft auch kurz „Die Scherben“ genannt) war eine der ersten und einflussreichsten deutschen Rockgruppen der 1970er und frühen 1980er Jahre. Vor allem verwendeten sie sozialkritische deutschsprachige Texte in der Rockmusik. Mit den ausdrucksvollen emotional-politisch motivierten Liedern ihres Sängers und Frontmanns Rio Reiser wurde die Gruppe zu einem musikalischen Sprachrohr des linksalternativen Spektrums, beispielsweise der Hausbesetzerbewegung. Auch nach ihrer Auflösung im Jahr 1985 gilt die Band bis heute als Kult-Gruppe der entsprechenden Szene ihrer Zeit, in der Bundesrepublik Deutschland und West-Berlin.

Über Ton Steine Scherben

Ton Steine Scherben (oft auch kurz „Die Scherben“ genannt) war eine der ersten und einflussreichsten deutschen Rockgruppen der 1970er und frühen 1980er Jahre. Vor allem verwendeten sie sozialkritische deutschsprachige Texte in der Rockmusik. Mit den ausdrucksvollen emotional-politisch motivierten Liedern ihres Sängers und Frontmanns Rio Reiser wurde die Gruppe zu einem musikalischen Sprachrohr des linksalternativen Spektrums, beispielsweise der Hausbesetzerbewegung. Auch nach ihrer Auflösung im Jahr 1985 gilt die Band bis heute als Kult-Gruppe der entsprechenden Szene ihrer Zeit, in der Bundesrepublik Deutschland und West-Berlin.

Genres: Rock, Blues

Nächste Konzerte

Wir wissen noch nichts über anstehende Veranstaltungen.

Galerie

Ähnliche Künstler·innen

© 2024 GoOut, s.r.o., Tschechien