Tobias.

Tobias Freunds Prozess seiner Musiker-Ausbildung reicht bis 1980 zurück. Seitdem hatte er viele Jahre lang als Techniker in dem High-End-Studio der deutschen Produzentenlegende Frank Farian gearbeitet und lernte dabei jeden einzelnen Knopf auf dem Mischpult genau kennen. Zudem sammelte er mehr analoge Hardware an, als manch anderer Plug-Ins installiert hat, und lernte, diese zu nutzen. Als er sich bereit fühlte, selbst Künstler zu werden, hatte er bereits viele Ideen, die ihm einen mühelosen Karrierestart bescherten.

Er übersetzt seine Arbeit in einen Underground-Output, und seine Aliase seit den Neunzigern klingen wie ein ganzes Inventar der deutschen elektronischen Musik: Metazone, Zoon, Phobia, und vor allem Pink Elln. Dann machte er kurzerhand einen Punkt hinter seinen Namen und begann, Tracks zu veröffentlichen, die seinen Live-Ansatz zu einer breiten Vielzahl an Stilen zwischen Acid, Ambient und Techno redefinieren. Seine Stücke verfügen über einen reduzierten, aber pumpenden Groove und sind auch ein wichtiger Teil des typisch deutschen Techno-Sounds.

Tobias produzierte und remixte bereits internationale Stars wie Efdemin, Ellen Allien, Los Updates, Delano Smith, Margaret Dygas, Aérea Negrot, auf renommierten Label wie Sähkö, Playhouse, Ongaku, Cadenza, Perlon, Logic, Wagon Repair, Mule Musiq und natürlich Ostgut Ton.

Über Tobias.

Tobias Freunds Prozess seiner Musiker-Ausbildung reicht bis 1980 zurück. Seitdem hatte er viele Jahre lang als Techniker in dem High-End-Studio der deutschen Produzentenlegende Frank Farian gearbeitet und lernte dabei jeden einzelnen Knopf auf dem Mischpult genau kennen. Zudem sammelte er mehr analoge Hardware an, als manch anderer Plug-Ins installiert hat, und lernte, diese zu nutzen. Als er sich bereit fühlte, selbst Künstler zu werden, hatte er bereits viele Ideen, die ihm einen mühelosen Karrierestart bescherten.

Er übersetzt seine Arbeit in einen Underground-Output, und seine Aliase seit den Neunzigern klingen wie ein ganzes Inventar der deutschen elektronischen Musik: Metazone, Zoon, Phobia, und vor allem Pink Elln. Dann machte er kurzerhand einen Punkt hinter seinen Namen und begann, Tracks zu veröffentlichen, die seinen Live-Ansatz zu einer breiten Vielzahl an Stilen zwischen Acid, Ambient und Techno redefinieren. Seine Stücke verfügen über einen reduzierten, aber pumpenden Groove und sind auch ein wichtiger Teil des typisch deutschen Techno-Sounds.

Tobias produzierte und remixte bereits internationale Stars wie Efdemin, Ellen Allien, Los Updates, Delano Smith, Margaret Dygas, Aérea Negrot, auf renommierten Label wie Sähkö, Playhouse, Ongaku, Cadenza, Perlon, Logic, Wagon Repair, Mule Musiq und natürlich Ostgut Ton.

Genres: Elektronische Musik, Experimentell, Techno

Nächste Club-Events

Wir wissen noch nichts über anstehende Veranstaltungen.

Galerie

Ähnliche Künstler·innen

© 2024 GoOut, s.r.o., Tschechien