Tim Presley's White Fence

Rock, Garage, Lo-Fi, Psychedelic USA www.facebook.com…
S Tim Presley's White Fence

Vergangene Konzerte

Tim Presley’s White Fence Berlin, Privatclub do., 08.08.2019 20:30 Tim Presley’s White Fence
Tim Presley's White Fence Berlin, Lido do., 08.08.2019 19:30 Tim Presley's White Fence

Videos

Tim Presley's White Fence  I Have To Feed Larry's Hawk  Tim Presley's White Fence – I Have To Feed Larry's Hawk 56:13 0 ×
Tim Presley's White Fence  Fog City  Tim Presley's White Fence – Fog City 1:58 1 ×
Tim Presley  Clue  Tim Presley – Clue 2:30 1 ×
Tim Presley  The Wink  Tim Presley – The Wink 35:48 1 ×
Alle Videos anzeigen

Über Tim Presley's White Fence

Tim Presley ist ein US-amerikanischer Musiker, Sänger und Songwriter. Presley begann seine Karriere mit den Hardcore-Punkbands Model American und The Nerve Agents. Seit 2010 veröffentlicht Presley Musik unter dem Namen White Fence.
Presley begann in seiner Wohnung mit primitiver und kostengünstiger Ausrüstung Musik aufzunehmen. Presleys Debütalbum mit dem Titel White Fence wurde zwischen 2008 und 2009 aufgenommen. Das Album wurde 2010 bei Make A Mess Records veröffentlicht und erhielt allgemein positive Kritiken.
Presleys zweites Album mit dem Titel Is Growing Faith wurde 2011 bei Woodsist Records veröffentlicht. Das Album setzte mit Presleys lo-fi und psychedelischem Sound fort und enthielt ein Cover des Songs von Johnny Thunders aus dem Jahr 1978, You Can’t Put Your Arms Around a Memory. Das Album sammelte positive Kritiken und man merkte, dass sich Presley, was das Spielen und Experimentieren angeht, entwickelte.
2012 veröffentlichte Presley drei Platten; zwei als White Fence und eine in Zusammenarbeit mit Ty Segall. Die erste, Family Perfume Vol. 1 wurde im April 2012 veröffentlicht. Das Album war der erste Teil einer Doppelveröffentlichung von Presley. Das zweite Album, Family Perfume Vol. 2 wurde im Mai 2012 veröffentlicht. Beide Platten wurden bei Woodsist Records veröffentlicht und waren bei ihrer ersten Pressung auf jeweils 1000 Exemplare limitiert. Die endgültige Veröffentlichung von 2012 war eine Zusammenarbeit mit dem in Kalifornien lebenden Musiker Ty Segall. Das Album mit dem Titel Hair folgte den gleichen psychedelischen und Garage-Rock-Tendenzen von Presleys und Segalls früheren Werken. Das Album wurde im April 2012 veröffentlicht und wurde von Eric Bauer aufgenommen und produziert.
Im Jahr 2013 veröffentlichte Presley sein fünftes Album als White Fence mit dem Titel Cyclops Reap. Das Album sollte ursprünglich eine Veröffentlichung von Presleys älterem Werk aus seinen vorherigen vier Alben sein; Stattdessen beschloss er, ein Album mit neuem Material zu erstellen. Das Album folgte den gleichen Produktionstechniken wie sein vorheriges Werk und wurde auf einem 4-Track-Rekorder in Presleys Schlafzimmer aufgenommen.
Presley ist auch der Gründer von dem Label Birth Records, das die Musik der in San Francisco lebenden Folksängerin Jessica Pratt veröffentlicht.
Presleys sechstes Album mit dem Titel For The Recent Found Innocent kam im Juli 2014 heraus. Das Album unterscheidet sich von früheren Veröffentlichungen, da es eher Studio- als Schlafzimmeraufnahmen verwendet, wodurch ein polierterer Sound entsteht. Das Album wurde vom Kollegen Ty Segall gemischt. Im Jahr 2018 veröffentlichte Presley mit Ty Segall sein zweites kollaboratives Album mit dem Titel Joy.

Ähnliche Künstler*innen

Peter Von Toy
Ryan Gaughan
Greg Howe
Sławomir
Reggie Worthy
Anders Helmerson
Moonlight Benjamin
Wino
Kenny Neal
Alex St Joan
Peter Kraus
Nazzareno Zacconi

© 2021 GoOut