The Hacker

House, Elektronische Musik, Techno, Electro, EBM, Electroclash Frankreich www.facebook.com…
S The Hacker

Vergangene Events

Mannequin Records Nacht XVI: The Hacker + Jasss + more Berlin, Berghain / Panorama Bar fr., 21.02.2020 23:59 Mannequin Records Nacht XVI: The Hacker + Jasss + more
East X Hospital Productions X Italorama Bar: Prurient + The Hacker + more Berlin, Berghain / Panorama Bar fr., 22.11.2019 21:00 East X Hospital Productions X Italorama Bar: Prurient + The Hacker + more
Mechatronica x Pinkman: The Hacker + Black Merlin + Dollkraut + More Berlin, Griessmühle 29.06. – 30.06.2019 Mechatronica x Pinkman: The Hacker + Black Merlin + Dollkraut + More
Grey Skies: Tha Hacker + Exhausted Modern + Whydie? Praha 10, Ankali fr., 10.05.2019 23:00 Grey Skies: Tha Hacker + Exhausted Modern + Whydie?
Elektra: The Hacker Brno, Fléda fr., 15.03.2019 22:00 Elektra: The Hacker
Tauron Nowa Muzyka 2018 Katowice, Przestrzeń Miejska - Katowice 28.06. – 01.07.2018 Tauron Nowa Muzyka 2018

Videos

The Hacker  Love Explosion  The Hacker – Love Explosion 5:40 43 ×
The Hacker  Nebel  The Hacker – Nebel 8:04 23 ×
The Hacker  Pure Energy  The Hacker – Pure Energy 7:49 10 ×
The Hacker  Cold Love  The Hacker – Cold Love 5:41 9 ×
Alle Videos anzeigen

Über The Hacker

Von seinen Anfängen im Hardcore Techno bis hin zu seinem Erfolg zusammen mit Miss Kittin ist Michel Amato aka The Hacker einer der talentiertesten und innovativsten Künstler der französischen elektronischen Musik.

Stark beeinflusst von Bands wie Joy Division, New Order oder Depeche Mode, gründete Michel Ende der 80er Jahre eine New Wave-Rockband. Als er die erste Welle des House entdeckte, verließ er die Gruppe, überzeugt davon, dass diese Musik alles verändern würde. Er begann, mit einigen Tracks zu experimentieren. Von diesem Punkt an produzierte Michel seine Tracks nur für sein eigenes Vergnügen, und bewies sich durch einen Mix für den energetischen Jeff Mills als ernstzunehmender Künstler.

1996 lud ihn eine alte Freundin, Miss Kittin, ein, mit ihr gemeinsam einen Track in Electro Pop-Manier mit dem Namen Gratin Dauphinois zu produzieren. Die beiden wurden von DJ Hell entdeckt und produzierten einige Tracks auf dessen Label International Deejays Gigolos, inklusive der zukünftigen Hits FRank Sinatra und 1982. Der Track war bei der Berliner Love Parade ein großer Hit und die Platte wurde in ganz Europa ein Erfolg. Gleichzeitig gründete The Hacker auch sein eigenes Label, gemeinsam mit seinem Freund Oxia.

Im Jahr 2000 wurde sein erstes Album Mélodies en sous sol, eine Mischung aus Electro und Techno mit einem melancholischen und introspektiven Kern, veröffentlicht. The Hacker hatte endlich seinen eigene Sound gefunden, beeinflusst von Detroit, Kraftwers, dem deutschen Rave-Sound von PCP und den synthetischen Klängen der New Wave-Ära.

2001 arbeitete er nochmals mit Miss Kittin zusammen und das Duo veröffentlichte das First Album, und begann damit den Electroclash-Hype. Die Platte verkaufte sich über 50 000 Mal und sogar Elton John und Karl Lagerfeld gehören zu ihren Fans. Dennoch blieb das Duo eine temporäre Sensation. The Hacker ging weiter auf seinem eigenen Wert und arbeitete mit französischen und internationalen Labels wie UMF, Dancefloor Killer, Sativae, Missile, Rotation, Turbo oder Error 404 zusammen.

Ähnliche Künstler*innen

Markus Suckut
KVBA
Philipp Gorbachev
Phil Hartnoll
Leiras
Alienata
Korridor
Axel Karakasis
Ströme
Schwefelgelb
Elena Sizova
Stanislav Tolkachev

© 2021 GoOut