Taktloss

Rap, Hip-Hop | Taktloss, bürgerlich Kingsly Defounga, ist ein deutscher Rapper.
In den 1990ern war er Teil der Writer-Gruppe GHS („Ghetto Stars“) und gelangte so zu einer gewissen Berühmtheit in der Hip-Hop-Szene. Zudem galt er als „meistgesuchter Sprayer Berlins“, sein Tag Level war vielerorts zu finden.

Als MC war Taktloss ab Beginn der Open-Mic-Sessions der Bar Royal Bunker aktiv. Hier lernte er auch die spätere Besetzung der Untergrundband M.O.R. kennen, deren Mitgründer und Mitglied er Ende der 1990er wurde. Einer größeren Öffentlichkeit wurde er erstmals 1999 durch Fernsehauftritte zusammen mit Kool Savas als Westberlin Maskulin bekannt, die sich nach Streitigkeiten im April 2000 wieder trennten.

Anfang 2001 veröffentlichte Taktloss über das Label Home Recordings Battle Reimpriorität Nr. 7 (BRP 7). Im Folgenden gründete er sein eigenes Label FDB Rekordz (Fick Die Biaaatch Rekordz). Neben seinen Soloalben hat er zusammen mit Freunden einige Kollaborations-Alben aufgenommen.

Unter seinem Alter Ego Real Geizt spricht Taktloss mit verstellter Stimme. Real Geizt hört man auf verschiedenen Alben unterschiedlicher Künstler, sowie im Song Ich bin nicht weniger, als du dir wünschst zu sein.
Im Jahr 2017 erschien, 17 Jahre nach Ankündigung im Lied Ich bin nicht weniger als du dir wünschst zu sein, ein ganzes Album von Real Geizt mit dem Titel Wie prophezeit.

Follower*innen 3

Nächste Konzerte

Wir wissen noch nichts über anstehende Veranstaltungen.

Über Taktloss

Taktloss, bürgerlich Kingsly Defounga, ist ein deutscher Rapper.
In den 1990ern war er Teil der Writer-Gruppe GHS („Ghetto Stars“) und gelangte so zu einer gewissen Berühmtheit in der Hip-Hop-Szene. Zudem galt er als „meistgesuchter Sprayer Berlins“, sein Tag Level war vielerorts zu finden.

Als MC war Taktloss ab Beginn der Open-Mic-Sessions der Bar Royal Bunker aktiv. Hier lernte er auch die spätere Besetzung der Untergrundband M.O.R. kennen, deren Mitgründer und Mitglied er Ende der 1990er wurde. Einer größeren Öffentlichkeit wurde er erstmals 1999 durch Fernsehauftritte zusammen mit Kool Savas als Westberlin Maskulin bekannt, die sich nach Streitigkeiten im April 2000 wieder trennten.

Anfang 2001 veröffentlichte Taktloss über das Label Home Recordings Battle Reimpriorität Nr. 7 (BRP 7). Im Folgenden gründete er sein eigenes Label FDB Rekordz (Fick Die Biaaatch Rekordz). Neben seinen Soloalben hat er zusammen mit Freunden einige Kollaborations-Alben aufgenommen.

Unter seinem Alter Ego Real Geizt spricht Taktloss mit verstellter Stimme. Real Geizt hört man auf verschiedenen Alben unterschiedlicher Künstler, sowie im Song Ich bin nicht weniger, als du dir wünschst zu sein.
Im Jahr 2017 erschien, 17 Jahre nach Ankündigung im Lied Ich bin nicht weniger als du dir wünschst zu sein, ein ganzes Album von Real Geizt mit dem Titel Wie prophezeit.

Genres: Rap, Hip-Hop

Ähnliche Künstler·innen

© 2022 GoOut, s.r.o., Tschechien