Staatstheater Cottbus

Das Cottbuser Staatstheater wurde am 01. Oktober 1908 eröffnet und gilt als Wahrzeichen von Cottbus. Das Gebäude wurde von dem Architekten Bernhard Sering entworfen und führte zu Beginn lediglich Opern-Veranstaltungen durch.

Heute finden im Staatstheater Konzerte sowie Theateraufführungen statt. Einmal im Jahr verwandelt es sich zum Kino und präsentiert die Eröffnungsgala des jährlichen Filmfestivals Cottbus.

Spielplan

Beschreibung des Ortes

Das Cottbuser Staatstheater wurde am 01. Oktober 1908 eröffnet und gilt als Wahrzeichen von Cottbus. Das Gebäude wurde von dem Architekten Bernhard Sering entworfen und führte zu Beginn lediglich Opern-Veranstaltungen durch.

Heute finden im Staatstheater Konzerte sowie Theateraufführungen statt. Einmal im Jahr verwandelt es sich zum Kino und präsentiert die Eröffnungsgala des jährlichen Filmfestivals Cottbus.

Verbunden mit

Galerie

Ähnliche Orte

© 2024 GoOut, s.r.o., Tschechien