Spacid

Disco, House, Elektronische Musik, Acid, New Wave, Nu-Disco Belgien www.spacid.be
S Spacid

Videos

Spacid  Nomade  Spacid – Nomade 1:32:30 3 ×
Spacid  DJ Set at Tomorrowland 2017  Spacid – DJ Set at Tomorrowland 2017 2:40:43 1 ×
Spacid  Der Klang Der Kälte  Spacid – Der Klang Der Kälte 1:27:56 1 ×
Spacid  Midnight Sun  Spacid – Midnight Sun 1:46:48 2 ×
Alle Videos anzeigen

Über Spacid

Spacid sammelt schon seit früher Kindheit Musik und spielte schon damals gelegentlich auf Hochzeiten oder Parties in seinem Block. Seine ersten Einflüsse waren Synthie-Musik wie Vangelis und New Wave Club-Klassiker, später hieß er die belgische New Beat-Verrücktheit und frühen Chicago House willkommen. Spacids erste Auftritte vor Publikum waren 1990 als Resident des Le Café in Kortrijk.

Zusammen mit einigen Freunden begann Spacid 1992, Parties zu organisieren. Diese entpuppten sich als großer Erfolg und ebneten den Weg für die Eröffnung des Clubs Carioca. Der Club lebte nur eine kurze Weile, bleibt aber bis heute als einer der legendärsten Clubs Belgiens und als absoluter Trendsetter in Erinnerung.

1994 gründete Spacid Funky Green Aliens, auch unter FGA bekannt, eine Party-Organisation und Booking-Agentur. Die Underground- und Minimal-Szene boomten und elektronische Musik kam zu einem lebhaften Anfang in Belgien. Spacids meist illegale Parties mit dem FGA-Kollektiv wurden ein großer Erfolg.

Um 1997 tauchte Spacids Name dann bei allen wichtigen belgischen Clubs und Events aus. Ihm wurden Auftritte bei den beliebtesten Clubs und Parties in Belgien angeboten, und er wurde Resident für viele wichtige Party-Konzepte wie Culture Club, Beats Of Love, Lazerdance, Elektron, Retro Acid und Ultra.

2001 begann Spacid, in Ghents bekanntestem Plattenladen Music Man zu arbeiten. 2003 präsentierte er dann Radius Records. Als Labelboss veröffentlichte er die Mix-Compilation Theme From Radius. Das Label spielte eine wichtige Rolle im modernen Nu Disco-Sound und bot eine Plattform für unbekannte Produzenten.

Ähnliche Künstler*innen

Il Bosco
Juho Kusti
Electronic Elephant
Guy Williams
Oskar Offermann
St. Jakob
Rastyn
Kat Kat Tat
Manuela Mayoral
Andrea Fiorito
Wiktor Milczarek
Herodot

© 2021 GoOut