Slaughterhouse

Unter dem Dachverband der Kulturfabrik Moabit gründet sich 1991 das Slaughterhouse und ist seit 1993 ein eingetragener Verein. Das Slaughterhouse baute den Keller des Hauses als Konzert- und Partyraum aus und ergänzte das Angebot mit Übungsräumen für Bands und einem Tonstudio. Szene-Veranstalter aus den Musikrichtungen Indie, Punk, Ska, Hard- und Emocore, Alternative, Rock, (Nu-) Metal, X-over, Wave, Gothic, Pop, Hip Hop, Türkisch Pop & Soul organisieren hier ein vielseitiges Programm aus Konzerten und Partys.

Aktuelle Konzerte

Beschreibung des Ortes

Unter dem Dachverband der Kulturfabrik Moabit gründet sich 1991 das Slaughterhouse und ist seit 1993 ein eingetragener Verein. Das Slaughterhouse baute den Keller des Hauses als Konzert- und Partyraum aus und ergänzte das Angebot mit Übungsräumen für Bands und einem Tonstudio. Szene-Veranstalter aus den Musikrichtungen Indie, Punk, Ska, Hard- und Emocore, Alternative, Rock, (Nu-) Metal, X-over, Wave, Gothic, Pop, Hip Hop, Türkisch Pop & Soul organisieren hier ein vielseitiges Programm aus Konzerten und Partys.

Ähnliche Orte

© 2024 GoOut, s.r.o., Tschechien