Seth Troxler

House, Techno | Seth Troxler ist bekannt für sein enzyklopädisches Musikwissen, von Chicago House und Minimal Techno bis hin zu obskurem Indie-Rock und Ambient Psychedelica. Er arbeitet als Kulturkritiker, Kurator, Restaurateur und Unternehmer. Seth stammt aus einer Familie von Cowboys und Baptistenpredigern, er ist teils Afroamerikaner, teils Ägypter und teils Cherokee, aber während seine Wurzeln in Amerika liegen, gingen sein globaler Ausblick und seine einzigartige Weltanschauung durch das Prisma der aktuellen Musikkultur immer schon über seine Mid-West-Wurzeln hinaus.

Er wurde in Kalamazoo, Michigan geboren und wuchs in einem Vorort von Detroit auf. Dort lernte er das Auflegen von seinem Stiefvater und später am Tresen des legendären Plattenladens Melodies & Memories. Mit seinem mutigen Umzug nach Berlin Mitte der 2000er, als die Minimal-Techno-Welle ins Rollen geriet, brachte er seine DJ-Karriere allerdings richtig in Gang.

Seit er von Detroit nach Berlin zog, dann nach London und Ibiza, hat sich Seth als eine der ikonischsten Figuren der Underground-Musikszene etabliert. Sein Zuhause sind heute gleichermaßen die nebligen Dancefloors einiger der berüchtigtsten Clubs der Welt wie auch die Bühnen der größten Festivals, wie Glastonbury oder Tomorrowland. Er hatte Residencies in Musikinstitutionen wie DC10 (Ibiza), Fabric (London) Trouw (Amsterdam) und Output (New York), leitet drei Plattenlabels, besitzt ein erfolgreiches Restaurant und arbeitet gerade an einem neuen Projekt, das an der Kreuzung zwischen futuristischem Electronica, zeitgenössischer Kunst und Technologie anzusiedeln ist.

2013 wurde er bei der Top 100 DJs von resident Advisor auf Platz eins gewählt. 2016 war er Mitglied einer Expedition auf den Kilimanjaro, geleitet von dem renommierten australischen Nervenchirurgen Charlie Teo, die über eine Million Dollar für Hirnkrebs-Patienten einbrachte.

Nächste Club-Events

Über Seth Troxler

Seth Troxler ist bekannt für sein enzyklopädisches Musikwissen, von Chicago House und Minimal Techno bis hin zu obskurem Indie-Rock und Ambient Psychedelica. Er arbeitet als Kulturkritiker, Kurator, Restaurateur und Unternehmer. Seth stammt aus einer Familie von Cowboys und Baptistenpredigern, er ist teils Afroamerikaner, teils Ägypter und teils Cherokee, aber während seine Wurzeln in Amerika liegen, gingen sein globaler Ausblick und seine einzigartige Weltanschauung durch das Prisma der aktuellen Musikkultur immer schon über seine Mid-West-Wurzeln hinaus.

Er wurde in Kalamazoo, Michigan geboren und wuchs in einem Vorort von Detroit auf. Dort lernte er das Auflegen von seinem Stiefvater und später am Tresen des legendären Plattenladens Melodies & Memories. Mit seinem mutigen Umzug nach Berlin Mitte der 2000er, als die Minimal-Techno-Welle ins Rollen geriet, brachte er seine DJ-Karriere allerdings richtig in Gang.

Seit er von Detroit nach Berlin zog, dann nach London und Ibiza, hat sich Seth als eine der ikonischsten Figuren der Underground-Musikszene etabliert. Sein Zuhause sind heute gleichermaßen die nebligen Dancefloors einiger der berüchtigtsten Clubs der Welt wie auch die Bühnen der größten Festivals, wie Glastonbury oder Tomorrowland. Er hatte Residencies in Musikinstitutionen wie DC10 (Ibiza), Fabric (London) Trouw (Amsterdam) und Output (New York), leitet drei Plattenlabels, besitzt ein erfolgreiches Restaurant und arbeitet gerade an einem neuen Projekt, das an der Kreuzung zwischen futuristischem Electronica, zeitgenössischer Kunst und Technologie anzusiedeln ist.

2013 wurde er bei der Top 100 DJs von resident Advisor auf Platz eins gewählt. 2016 war er Mitglied einer Expedition auf den Kilimanjaro, geleitet von dem renommierten australischen Nervenchirurgen Charlie Teo, die über eine Million Dollar für Hirnkrebs-Patienten einbrachte.

Genres: House, Techno, Elektronische Musik

Galerie

Ähnliche Künstler·innen

© 2022 GoOut, s.r.o., Tschechien