Sam Shure

Elektronische Musik, House, Deep House Deutschland www.facebook.com…
S Sam Shure

Vergangene Events

Save The Summer Open Air: Dirty Doering + Sam Shure +more Berlin, Birgit & Bier 30/8/2020 14:00 Save The Summer Open Air: Dirty Doering + Sam Shure +more
Save The Summer Open Air: Dirty Doering + Sam Shure +more Berlin, Birgit & Bier 29/8/2020 14:00 Save The Summer Open Air: Dirty Doering + Sam Shure +more
Taniec Dla Planety: Sam Shure + Lewa + more Poznań, Projekt LAB 7/2/2020 23:00 Taniec Dla Planety: Sam Shure + Lewa + more
SaSoMo: Jonathan Kaspar + Tunnelvisions + more Berlin, Kater Blau 1/2 – 3/2/2020 SaSoMo: Jonathan Kaspar + Tunnelvisions + more
Try Land: Luigi Madonna + Lilly Palmer + The Reason Y + more Berlin, Watergate 8/11/2019 23:59 Try Land: Luigi Madonna + Lilly Palmer + The Reason Y + more
SaSoMo: Tunnelvisions + Love Over Entropy + more Berlin, Kater Blau 12/10 – 14/10/2019 SaSoMo: Tunnelvisions + Love Over Entropy + more

Videos

Sam Shure  Kasra  Sam Shure – Kasra 8:00 2 ×
Sam Shure  Nandoo  Sam Shure – Nandoo 7:57 0 ×
Sam Shure & Temple Haze  Senorita  Sam Shure & Temple Haze – Senorita 8:26 0 ×
Sam Shure  Simsim  Sam Shure – Simsim 7:59 0 ×
Alle Videos anzeigen

Über Sam Shure

Sam wuchs in Mitteldeutschland auf, wo er bereits mit vier Jahren begann, Klavier zu spielen. Seine musikalische Erziehung erfolgte dabei zunächst durch seinen Vater, dem ägyptischen Jazzmusiker Basem Darwisch, der auch für Sams Appetit für ägyptische Sufi-Musik, orientalischen Jazz und traditionelle nubische Folklore verantwortlich ist. Es überrascht nicht, dass Sam all diese Einflüsse in seine Sets einbindet, später auch in seinen Produktionen, wobei sein Vater sogar in einem Track gefeatured wird. Sein Sound reicht von melancholischem Downtempo und Electronica bis hin zu groovy Tech House, aber seine Produktionen resultieren zumeist in tanzflächenorientierten Arrangements. Nachdem Sams Debüt-EP Dumra von Dirty Doering, dem Labelchef von Katermukke und dessen Schwesterlabel Mukke, veröffentlicht wurde, kam seine Karriere richtig ins Rollen, es folgten weitere Veröffentlichungen auf Stil vor Talent, Katermukke, Mukke und Bar 25 Music. Was seinen Stil als DJ angeht, so kanalisiert der Wahlberliner seine kreative Vielfalt in vielseitigen Sets, in denen er es schafft, ausgesuchte Atnosphären zu erzeugen. Er spielt häufig in Clubs wie Watergate, Sisyphos, KaterBlau oder Ipse, um nur einige zu nennen, und hält eine Residency bei Bordel des Arts inne. Neben seinen Touren durch ganz Europa erhält er immer mehr internationale Aufmerksamkeit und tritt auch in Russland, Israel, Mexiko und Nordamerika auf.

Fotos

Ähnliche Künstler*innen

Astro Buhloone
Seuil
Leibniz
Sven von Thülen
Soukie & Windish
Mr Price
DJMC Rico
Ivan Iacobucci
Kaczorek
Jupiter Jax
KiNiX
Braunbeck

© 2020 GoOut