Radare

Elektronische Musik, Noise, Ambient, Post Rock Deutschland www.radaredoom.com
S Radare

Vergangene Konzerte

Radare + support: Ghost Bag Berlin, Privatclub fr., 20.09.2019 20:00 Radare + support: Ghost Bag
Radare + Krautstomper Praha 2, (A)void Floating Gallery do., 29.05.2014 20:00 Radare + Krautstomper

Videos

Radare  Loup De Mer  Radare – Loup De Mer 7:34 2 ×
Radare  Eternal Love  Radare – Eternal Love 6:50 2 ×
Radare  Room  Radare – Room 8:05 0 ×
Radare  Stalked  Radare – Stalked 3:13 0 ×
Alle Videos anzeigen

Über Radare

Radares Songs bewegen sich langsam, werden bewusst mit Intensität und Geduld gespielt. Die Einstellung ist düster, manchmal sogar unheimlich. Während frühere Projekte tief im Noise verwurzelt waren, versammelten sich das Wiesbadener Quartet, um sich ruhigeren und einfacheren Kompositionen zu widmen – und sich dabei mehr auf Rhodes Klavier, sachte gespieltes Schlagzeug, Blechbläser und sanfte Tremolo-Gitarrensounds zu stützen.

Radares 2010 veröffentlichtes Debütalbum, Infinite Regress, war ein erster Versuch, einen eigenen Sound zu kreieren, der die Posaune als unkonventionelles Instrument einbezog. Mit ihrem zweiten Album, Hyrule aus dem Jahr 2011, etablierte die Band einen kompositorischen Stil, der den Grundstein für ihr drittes Album legte. In Bezug auf die musikalischen Strukturen folgen die Arrangements dieser Sammlung von Liedern einer zugrunde liegenden Erzählung, um den Ansatz des musikalischen Erzählens zu unterstützen.

Fasziniert von den romantischen, aber gruseligen Themen von Angelo Badalamenti, der Introspektion von Bohren & der Club Of Gore und den schrofferen Werken von Talk Talk, schafft Radare eine Stimmung, in der sich Ruhe in Unruhe verwandelt und die Grenze zwischen Komfort und Unsicherheit zu verschwimmen beginnt.

Fotos

Ähnliche Künstler*innen

Lasy
Chloe Martini
Richard Dorfmeister
Sky To Speak
Zea
Grausame Töchter
Pinky Loops
Bird People
The Ufoslavians
Konni Kass
AllttA
Rudda

© 2021 GoOut