R.A.W.-Gelände

Das R.A.W.-Gelände ist eine ehemalige Eisenbahnwerkstatt im Berliner Stadtteil Friedrichshain. Seit Beginn des 20. Jahrhunderts bietet das Gelände Raum für künstlerische, kulturelle und gewerbliche Angebote. Im April 2015 wurden große Teile des R.A.W.-Geländes in ein Kulturzentrum verwandelt — Kunst, Kultur, Musik, Party und Freizeit mitten in Berlin.

Das Gelände umfasst diverse Clubs, Bars, Konzerthallen, Galerien, Imbisse und Agenturen, darunter die Clubs Suicide Club und Urban Spree sowie die Konzertvenue Astra.

Aktuelle Veranstaltungen

Beschreibung des Ortes

Das R.A.W.-Gelände ist eine ehemalige Eisenbahnwerkstatt im Berliner Stadtteil Friedrichshain. Seit Beginn des 20. Jahrhunderts bietet das Gelände Raum für künstlerische, kulturelle und gewerbliche Angebote. Im April 2015 wurden große Teile des R.A.W.-Geländes in ein Kulturzentrum verwandelt — Kunst, Kultur, Musik, Party und Freizeit mitten in Berlin.

Das Gelände umfasst diverse Clubs, Bars, Konzerthallen, Galerien, Imbisse und Agenturen, darunter die Clubs Suicide Club und Urban Spree sowie die Konzertvenue Astra.

Verbunden mit

Ähnliche Orte

© 2024 GoOut, s.r.o., Tschechien