Queen

Pop, Rock Vereinigtes Königreich www.queenonline.com
S Queen

Aktuelle Konzerte

Berlin, Mercedes-Benz Arena 24/6/2021 20:00 Queen & Adam Lambert

Vergangene Konzerte

Queen + Adam Lambert Łódź, Atlas Arena 6/11/2017 20:00 Queen + Adam Lambert
Queen + Adam Lambert Praha 9, O2 Arena 1/11/2017 20:00 Queen + Adam Lambert
Queen + Adam Lambert Praha 9, O2 Arena 17/2/2015 20:00 Queen + Adam Lambert

Videos

Queen  We Will Rock You  Queen – We Will Rock You 2:15 41 ×
Queen  I Want To Break Free  Queen – I Want To Break Free 4:19 217 ×
Queen  Under Pressure  Queen – Under Pressure 3:54 276 ×
Queen  We Are The Champions  Queen – We Are The Champions 3:16 189 ×
Alle Videos anzeigen

Über Queen

Queen ist eine britische Rockband, die sich 1970 in London formierte. Ihr klassisches Line-Up bestand aus Freddie Mercury (Leadsänger, Klavier), Brian May (Leadgitarre, Gesang), Roger Taylor (Schlagzeug, Gesang) und John Deacon (Bass) Gitarre). Queen’s früheste Werke wurden von Progressive Rock, Hard Rock und Heavy Metal beeinflusst, aber die Band wagte sich auch an konventionellere und radiofreundlichere Werke, indem sie weitere Stile wie Arena Rock und Pop Rock in ihre Musik einbezog.

Bevor sie Queen bildeten, spielten Brian May und Roger Taylor zusammen in einer Band namens Smile. Merkur, damals bekannt unter seinem Geburtsnamen, Farrokh “Freddie” Bulsara, war ein Fan von Smile und ermutigte sie, mit aufwendigeren Bühnen- und Aufnahmetechniken zu experimentieren. Mercury trat 1970 bei, schlug den Namen “Queen” vor und übernahm seinen bekannten Künstlernamen. Deacon wurde rekrutiert, bevor die Band 1973 ihr gleichnamiges Debütalbum einspielte. Mit ihrem zweiten Album Queen II erschien Queen erstmals in Großbritannien, aber es war die Veröffentlichung von Sheer Heart Attack später in diesem Jahr und A Night at the Opera 1975, die ihnen internationalen Erfolg brachte. Auf letzterem erschien Bohemian Rhapsody, das für neun Wochen in Großbritannien die Nummer eins blieb und auch dazu beitrug, das dazugehörige Musikvideo populär zu machen.

Das Album News of the World der Band von 1977 enthielt We Will Rock You und We Are the Champions, die bei Sportveranstaltungen zu gefeierten Hymnen wurden. In den frühen 1980er Jahren war Queen eine der größten Stadion-Rock-Bands der Welt. Another One Bites the Dust (1980) wurde ihre meistverkaufte Single, während ihr Compilation-Album Greatest Hits 1981 das meistverkaufte Album in Großbritannien wurde und in den USA achtfach Platin erhielt. Ihr Auftritt beim Live Aid Konzert 1985 wurde von verschiedenen Musikverlagen zum besten Konzert der Rockgeschichte gezählt. Das letzte Konzert mit dem klassischen Line-Up – der finalen Live-Performance von Mercury – fand im August 1986 in Knebworth, England statt. 1991 starb Mercury an einer Bronchopneumonie, einer Komplikation von AIDS, und Deacon ging 1997 in den Ruhestand. May und Taylor traten unter dem Queen-Namen mit Paul Rodgers und Adam Lambert als Sänger auf und sind seither noch auf Tournee.

Schätzungen ihrer Plattenverkäufe reichen von 150 Millionen bis 300 Millionen Platten, was die Mitglieder von Queen zu den meistverkauften Musikkünstlern der Welt macht. Queen erhielt 1990 den Outstanding Contribution of British Music Award von der British Phonographic Industry. Sie wurden 2001 in die Rock’n’Roll Hall of Fame aufgenommen. Jedes Mitglied von Queen hat mehrere Hit-Singles komponiert und alle vier Bandmitglieder wurden in die Songwriters Hall of Fame im Jahr 2003 aufgenommen. Im Jahr 2005 erhielt die Band den Ivor Novello Award für ihre herausragende Song-Sammlung von der British Academy of Songwriters, Komponisten und Autoren, und im Jahr 2018 wurden sie mit dem Grammy Lifetime Achievement Award ausgezeichnet.

Ähnliche Künstler*innen

Talking Heads
Eurythmics
Roxette
The Bangles
Bee Gees
Simple Minds
The Police
Bananarama
A-ha
Duran Duran
Europe
New Order

© 2020 GoOut