Parov Stelar

Parov Stelar ist eine Band um Parov Stelar, einen der einflussreichsten Musiker der österreichischen Independent-Szene. Seine Arbeit zeichnet sich durch eine außergewöhnliche Kombination von elektronischer Musik mit unverwechselbaren Elementen von Jazz und Swing aus. Zusammen mit der natürlichen Konzertperformance zählt die Parov Stelar Band zu den Besten, die die österreichische Szene zu bieten hat.

Die Musik von Parov Stelar spielt jetzt in vielen Filmen, TV-Shows und Werbespots auf der ganzen Welt. Seine erste EP Kiss Kiss und nachfolgendes Album Rough Cuts 2004 öffnete er sofort die Tür zur internationalen elektronischen Musikszene. Sein einzigartiger Sound, eine spezifische Herangehensweise an die Musikproduktion und eine unorthodoxe Kombination musikalischer Genres machten ihn bald zum Star der Tanzszene. Mit seinen späteren Alben und mehr als 20 EP konnte er nicht nur ihre Position halten, sondern auch jedes Konzert mit und Aufnahme ihres Status unglaublich getönten und hat heute Millionen begeisterter Fans weltweit. Parov Stelar Band hat über 700 Live-Auftritte auf der ganzen Welt durchgeführt. Ausverkauft zwei Konzerte in Playstation Theater in New York, Alexandra Palace in London, der Zenith in Paris und Columbia in Berlin. Sie spielten bei vielen großen Festivals wie Coachella, Glastonbury, Sziget und zusammen mit der La Fete L'Humanité spielte in Paris vor 100.000 Menschen. Parov Stelar wird auch gebeten, mit anderen renommierten Künstlern zusammenzuarbeiten. Er arbeitete mit Tony Bennett und Lady Gago, Marvin Gaye, Lana Del Rey, Bryan Ferry, AronChupa und viele andere. Er erhielt 7 Amadeus Music Awards in seinem Heimatland. Seine Kompositionen wurden auf mehr als 700 Compilations weltweit im Einsatz (z. B. Hotel Costes, Buddha Bar und Electro Swing) und haben in einer Reihe von Fernsehsendungen, Fernsehserien und Filmen verwendet. Es gibt Dutzende von TV-Spots mit seiner Musik, wie Audi, Bacardi, Colgate, Google, Microsoft oder Nespresso.

Über Parov Stelar

Parov Stelar ist eine Band um Parov Stelar, einen der einflussreichsten Musiker der österreichischen Independent-Szene. Seine Arbeit zeichnet sich durch eine außergewöhnliche Kombination von elektronischer Musik mit unverwechselbaren Elementen von Jazz und Swing aus. Zusammen mit der natürlichen Konzertperformance zählt die Parov Stelar Band zu den Besten, die die österreichische Szene zu bieten hat.

Die Musik von Parov Stelar spielt jetzt in vielen Filmen, TV-Shows und Werbespots auf der ganzen Welt. Seine erste EP Kiss Kiss und nachfolgendes Album Rough Cuts 2004 öffnete er sofort die Tür zur internationalen elektronischen Musikszene. Sein einzigartiger Sound, eine spezifische Herangehensweise an die Musikproduktion und eine unorthodoxe Kombination musikalischer Genres machten ihn bald zum Star der Tanzszene. Mit seinen späteren Alben und mehr als 20 EP konnte er nicht nur ihre Position halten, sondern auch jedes Konzert mit und Aufnahme ihres Status unglaublich getönten und hat heute Millionen begeisterter Fans weltweit. Parov Stelar Band hat über 700 Live-Auftritte auf der ganzen Welt durchgeführt. Ausverkauft zwei Konzerte in Playstation Theater in New York, Alexandra Palace in London, der Zenith in Paris und Columbia in Berlin. Sie spielten bei vielen großen Festivals wie Coachella, Glastonbury, Sziget und zusammen mit der La Fete L'Humanité spielte in Paris vor 100.000 Menschen. Parov Stelar wird auch gebeten, mit anderen renommierten Künstlern zusammenzuarbeiten. Er arbeitete mit Tony Bennett und Lady Gago, Marvin Gaye, Lana Del Rey, Bryan Ferry, AronChupa und viele andere. Er erhielt 7 Amadeus Music Awards in seinem Heimatland. Seine Kompositionen wurden auf mehr als 700 Compilations weltweit im Einsatz (z. B. Hotel Costes, Buddha Bar und Electro Swing) und haben in einer Reihe von Fernsehsendungen, Fernsehserien und Filmen verwendet. Es gibt Dutzende von TV-Spots mit seiner Musik, wie Audi, Bacardi, Colgate, Google, Microsoft oder Nespresso.

Genres: Electro Swing

Nächste Konzerte

Wir wissen noch nichts über anstehende Veranstaltungen.

Galerie

Ähnliche Künstler·innen

© 2024 GoOut, s.r.o., Tschechien