OMD

Elektronische Musik, Pop, Dance, New Wave, Synthpop, Art Pop Vereinigtes Königreich www.omd.uk.com
S OMD

Vergangene Konzerte

OMD + support: Decadent Fun Club Warszawa, Progresja OMD + support: Decadent Fun Club
OMD Kraków, Klub Studio OMD
OMD (Zusatzshow) Berlin, Tempodrom OMD (Zusatzshow)
OMD Berlin, Tempodrom OMD

Videos

Orchestral Manoeuvres In The Dark  Enola Gay  Orchestral Manoeuvres In The Dark – Enola Gay 3:32 143 ×
Orchestral Manoeuvres In The Dark  Maid Of Orleans  Orchestral Manoeuvres In The Dark – Maid Of Orleans 4:03 51 ×
Orchestral Manoeuvres In The Dark  Messages  Orchestral Manoeuvres In The Dark – Messages 4:02 42 ×
Orchestral Manoeuvres In The Dark  Souvenir  Orchestral Manoeuvres In The Dark – Souvenir 3:25 42 ×
Alle Videos anzeigen

Über OMD

Orchestral Manoeuvres in the Dark – kurz OMD – ist eine britische Pop-Band und gehört zu den wichtigsten Vertretern des Synthie Pop sowie des New Wave.

Die britische Band wurde 1978 von Andy McCluskey und Paul Humphreys gegründet. Auf ihrer ersten Englandtour 1978 waren sie Vorgruppe für Gary Numan. Die erste Single namens Electricity erschien 1979 bei Factory Records, produziert von Martin Hannett unter dem Pseudonym Martin Zero. 1980 erschien die erste LP Orchestral Manoeuvres in the Dark auf Dindisc. Aus dem Erstling wurden Messages (auch als 10″) und Red Frame, White Light als Singles ausgekoppelt. Gerade in diesen ersten Veröffentlichungen hörte man sehr deutlich, dass OMD stark von Kraftwerk beeinflusst wurde. Besonders Electricity wies musikalisch, textlich und konzeptionell starke Parallelen zum Album Radioaktivität von Kraftwerk auf. Bis heute hat die Band über zehn Studioalben veröffentlicht, wovon einige in Großbritannien Goldstatus erreichten.

Fotos

Ähnliche Künstler*innen

Real Deal
Scissor Sisters
Darkest Hour
Jimmy Eat World
Stick Men
Tapia eta Leturia
George Maple
Incest
U.K. Subs
Łąki Łan
For You.Earth
Halucynacje

© 2021 GoOut, s.r.o., Tschechien