Neues Museum

Neues Museum

Adresse Bodestraße 1, Berlin
Webseite www.smb.museum

Aktuelle Museumsausstellungen

Redaktionstipps
Vor- und Frühgeschichte
Dauerhaft, Dauerausstellung
Alle Events

Beschreibung des Ortes

Das Neue Museum, zwischen 1843 und 1855 errichtet, gilt als herausragendes Dokument des Museumsbaus im 19. Jahrhundert. Da das Alte Museum schon kurz nach seiner Eröffnung nicht mehr genug Platz bot, erhielt Friedrich August Stüler den Auftrag für den Bau des Neuen Museums, das 1859 eröffnet wurde. Die Innenausstattung der drei Ausstellungsgeschosse, etwa die berühmten Kaulbach-Fresken im Treppenhaus, wurde durch die wichtigsten Maler des Berliner Spätklassizismus realisiert.

Bei Bombenangriffen 1943 und 1945 wurde das Neue Museum stark beschädigt. Erst 1985 wurde der Wiederaufbau der Kriegsruine mit einer Notsicherung und der Gründungssanierung begonnen. 1997 wurde der britische Architekt David Chipperfield mit der Wiederherstellung des Hauses beauftragt. Die verlorenen Raumfolgen und Volumen wurden wiederhergestellt, ohne dabei die historische Vorlage detailgetreu zu imitieren. Die Restaurierung der Fassade und der Innenräume respektiert die geschichtlichen Spuren des Denkmals. Nach mehr als 60 Jahren werden die Sammlungen des Ägyptischen Museums und des Museums für Vor- und Frühgeschichte nun wieder an ihrem historisch angestammten Ort präsentiert.

Verbindungen

Um die beste Verbindung zu finden, gib einfach die Haltestelle oder Straße ein, von der du losfahren willst.

Fotos

Ähnliche Orte

Pergamonmuseum
Deutsches Historisches Museum
Museum für Kommunikation
Hamburger Bahnhof – Museum für Gegenwart
Bauhaus-Archiv – Museum für Gestaltung
Gropius Bau
Gemäldegalerie
Museum für Fotografie / Helmut-Newton-Stiftung
Aliiertenmuseum
Zille Museum
Tränenpalast
Kunstgewerbemuseum

© 2020 GoOut