Massimiliano Pagliara

House, Techno, Elektronische Musik Deutschland, Italien www.facebook.com…
S Massimiliano Pagliara

Vergangene Events

Dick: Massimiliano Pagliara + Paramida + Ncol Praha 10, Ankali Dick: Massimiliano Pagliara + Paramida + Ncol
Ostgut Ton aus der Halle am Berghain: Marcel Dettmann + more Berlin, Halle am Berghain Ostgut Ton aus der Halle am Berghain: Marcel Dettmann + more
Snax Club: Alex Levin + Roi Perez + more Berlin, Berghain / Panorama Bar Snax Club: Alex Levin + Roi Perez + more
Dick: Ncol + Cormac + more Praha 10, Ankali Dick: Ncol + Cormac + more
Klubnacht: Rødhåd + Ross From Friends + more Berlin, Berghain / Panorama Bar Klubnacht: Rødhåd + Ross From Friends + more
Klubnacht: Claudio PRC + Donato Dozzy + more Berlin, Berghain / Panorama Bar Klubnacht: Claudio PRC + Donato Dozzy + more

Videos

Massimiliano Pagliara  After  Massimiliano Pagliara – After 6:42 35 ×
Massimiliano Pagliara  I'll Never Be  Massimiliano Pagliara – I'll Never Be 7:07 24 ×
Massimiliano Pagliara  A Wrong Chance  Massimiliano Pagliara – A Wrong Chance 8:05 2 ×
Massimiliano Pagliara  Sometimes At Night  Massimiliano Pagliara – Sometimes At Night 7:14 2 ×
Alle Videos anzeigen

Über Massimiliano Pagliara

Massimiliano Pagliara wurde in Tricase (Lecce) im tiefsten Süden Italiens geboren. Schon als Kind hörte er die verschiedenste Musik: Rap, klassische Musik, Reggae, Dub und sechziger Jahre Rock’n’Roll. Aus diesem kleinen Örtchen stammend, schufen seine Freunde und er sich eine eigene musikalische Welt und verbrachten jeden Tag viel Zeit damit, in seinem Keller und auf Partys Musik zu spielen.

Mit seinem Umzug nach Mailand 1997 begann Massimiliano eine akademische Karriere und absolvierte schließlich 2001 sein Diplom in Theater, Tanz und Choreografie an der Civica Scuola di Teatro Paolo Grassi. Während er die moderne und alternative Clubszene der Stadt für sich entdeckte, wurde sein Geschmack von experimenteller elektronischer Musik und Künstlern wie Aphex Twin, Boards Of Canada, Autechre und Mira Calix geprägt. Und natürlich fanden diese avantgardistischen Klänge bald Einzug in Massimilianos Œuvre.

Nach seinem Abschluss zog es ihn schließlich nach Berlin, wo er sein Studium in zeitgenössischem Tanz vertiefte, gleichzeitig aber in das explosive Techno-Nachtleben der Stadt abtauchte, besonders das heute legendäre OstGut. Massimilianos Interesse an elektronischer Musik fand 2003 seinen Höhepunkt, als er schließlich dem DJing mit Leidenschaft nachzugehen begann. Seitdem hat er sich seinen Weg in die besten Clubs der Welt und des Landes gebahnt – darunter Tape Club, SchwuZ, Tresor, ://about blank, Robert Johnson und natürlich Berghain / Panorama Bar, wo er eine Residency innehat.

Massimiliano beschreibt seinen Stil als eine eklektische Mischung aus House, Disco, Electro und Techno, man könnte ihn als zeitgemäß und doch klassisch bezeichnen. Zwischenzeitlich führte ihn das DJing auch zur Produktion: dieser Tage lässt er seiner Vorliebe für analoge Synths freien Lauf, schließt sich in seinem Studio ein und arbeitet an neuen Stücken. 2011 erschien sein Debütalbum Focus For Infinity (auf Live At Robert Johnson), gefolgt von seinem zweiten Longplayer With One Another (auch LARJ, 2014). Im Februar 2017 debütierte er mit der EP Time And Again auf Ostgut Ton. Seitdem arbeitete Massi an verschiedenen EPs, Remixes und Singles, was schließlich in seinem Ende 2018 erschienenen dritten Soloalbum Time Live kulminiert.

Ähnliche Künstler*innen

Axel Boman
Brusque Twins
Jurek Przeździecki
Sovinsky
Gilmer Galibard
OAKE
Maleo Conga Conga
ZettaV
RSS B0YS
Samo DJ
Nternal Bserver
Acid Arab

© 2022 GoOut, s.r.o., Tschechien