Panic! at the Disco

Rock, Pop, Emo USA www.panicatthedisco.com
S Panic! at the Disco

Aktuelle Konzerte

10965 Berlin, Columbiahalle 15/3/2019 20:00 Panic! At The Disco

Videos

Panic! At The Disco  I Write Sins Not Tragedies  Panic! At The Disco – I Write Sins Not Tragedies 3:06 0 ×
Panic! At The Disco  High Hopes  Panic! At The Disco – High Hopes 3:17 1 ×
Panic! At The Disco  Lying Is The Most Fun...  Panic! At The Disco – Lying Is The Most Fun... 3:16 0 ×
Panic! At The Disco  Emperor's New Clothes  Panic! At The Disco – Emperor's New Clothes 3:39 0 ×
Alle Videos anzeigen

Panic! at the Disco

Als einer der größten Acts, der aus dem Emo-Movement der 2000er Jahre entstanden ist, sind Panic! at the Disco mit ihrem Frontsänger Brendon Urie bis heute erfolgreich. Die Schulfreunde Ryan Ross (Gitarre), Brendon Urie (Gesang/Gitarre), Spencer Smith (Schlagzeug) und Brent Wilson (Bass) begannen 2005 zusammen zu spielen und nahmen ihren ungewöhnlichen Bandnamen aus einem Song der kalifornischen Band Name Taken. Anfangs veröffentlichten sie ihre ersten Demos auf ihrer PureVolume Website, was auch von Pete Wentz von Fall Out Boy genutzt wurde. Wentz war beeindruckt und bot der Band einen Plattenvertrag bei Fueled by Ramen an. Bemerkenswerterweise waren die Bandmitglieder noch in der Highschool und spielten weniger als ein Jahr zusammen, als sie ihren ersten Plattenvertrag unterzeichneten. Ihr Debütalbum A Fever You Can’t Sweat Out folgte Ende 2005 und erreichte die Top 20 Charts der USA und Großbrittaniens. Das Album ist ein Mix aus elektronischen Elementen und Synthesizern, während andere Songs eher konventionelle Instrumente enthalten.

Fotos

Ähnliche KünstlerInnen

Mrtvej brouk
Teilen
Phoenix
Teilen
Seven
Teilen
Stereoadele
Teilen
KoWall CompanY
Teilen
Euzen
Teilen
Perutě
Teilen
Shortparis
Teilen
Motława
Teilen
Chapter A
Teilen
Riot Child
Teilen
Bittersüßes Gift
Teilen

© 2018 GoOut