King Gizzard & The Lizard Wizard

Experimental, Rock, Zeitgenössischer Folk, Heavy Metal, Garage, Psychedelic Rock Australien King Gizzard & The Lizard Wizard
S King Gizzard & The Lizard Wizard

Vergangene Konzerte

King Gizzard & The Lizard Wizard Berlin, Columbiahalle 12/10/2019 20:00 King Gizzard & The Lizard Wizard

Videos

King Gizzard & The Lizard Wizard  Fishing For Fishies  King Gizzard & The Lizard Wizard – Fishing For Fishies 4:56 17 ×
King Gizzard & The Lizard Wizard  Cyboogie  King Gizzard & The Lizard Wizard – Cyboogie 6:48 5 ×
King Gizzard & The Lizard Wizard  Rattlesnake  King Gizzard & The Lizard Wizard – Rattlesnake 7:50 6 ×
King Gizzard & The Lizard Wizard  Live  King Gizzard & The Lizard Wizard – Live 37:05 5 ×
Alle Videos anzeigen

Über King Gizzard & The Lizard Wizard

King Gizzard & the Lizard Wizard ist eine australische Rockband, die 2010 in Melbourne, Victoria, gegründet wurde. Die Band besteht aus Stu Mackenzie (Gesang, Gitarre, Keyboards, Flöte), Ambrose Kenny-Smith (Gesang, Mundharmonika, Keyboards), Cook Craig (Gitarre, Gesang), Joey Walker (Gitarre, Gesang), Lucas Harwood (Bass), Michael Cavanagh (Schlagzeug, Perkussion) und Eric Moore (Schlagzeug, Perkussion, Management). Sie sind bekannt für ihre energiegeladenen Liveshows und ihre enorme Produktivität – seit ihrer Gründung haben sie bereits 13 Studioalben veröffentlicht. Auf ihren ersten beiden Alben, 12 Bar Bruise (2012) und Eyes Like the Sky (2013), mischen sich Surfmusik, Garage-Rock und psychedelischer Rock. Beide Alben wurden auf dem unabhängigen, von Moore im Jahr 2012 gegründeten Plattenlabel Flightless veröffentlicht. Das dritte bis achte Album - Float Along, Fill Your Lungs (2013), Oddments, Im in Your Mind Fuzz (2014), _ Quarters! _, Paper Mâché Dream Balloon (2015) und Nonagon Infinity (2016) erweiterten ihren Sound. Dazu gehören Elemente aus Filmmusik, Progressive Rock, Folk, Jazz, Soul und Heavy Metal. 2017 erfüllte die Band ihr Versprechen fünf Studioalben innerhalb des Jahres zu veröffentlichen: Flying Microtonal Banana erschien im Februar; Murder of the Universe im Juni; Sketches of Brunswick East - eine Zusammenarbeit mit dem Mild High Club, im November und im Dezember schließlich Gumboot Soup.

Fotos

Ähnliche KünstlerInnen

LizZard
Tunng
Mount Eerie
Lomelda
Puh
Mr. Sterile Assembly
The Ills
And The Wiremen
Baobab
Elysian Fields
Father Murphy
Julinko

© 2019 GoOut