Dasha Rush

Dance, Experimental, Elektronische Musik, Techno, Contemporary Dance Deutschland, Russland www.dasharush.info
S Dasha Rush

Vergangene Events

Klubnacht: Floating Points + Scuba + more Berlin, Berghain / Panorama Bar 1/2/2020 23:59 Klubnacht: Floating Points + Scuba + more
New Year’s Resolution: Dasha Rush + Irakli + more Berlin, Griessmühle 3/1/2020 22:00 New Year’s Resolution: Dasha Rush + Irakli + more
All You Need Is Ears x Sonic Groove: Adam X + Aksamit + more Berlin, Tresor 1/11/2019 23:59 All You Need Is Ears x Sonic Groove: Adam X + Aksamit + more
Klubnacht: Boston 168 + Ben Klock + Dasha Rush + more Berlin, Berghain / Panorama Bar 5/10/2019 23:59 Klubnacht: Boston 168 + Ben Klock + Dasha Rush + more
Lunchmeat x FACT: Dasha Rush – „Aurora Cerebralis“ 360° AV live – festival opening Praha 7, Prague Planetarium 30/9/2019 20:30 Lunchmeat x FACT: Dasha Rush – „Aurora Cerebralis“ 360° AV live – festival opening
Lunchmeat x FACT: Dasha Rush – „Aurora Cerebralis“ 360° AV live – festival opening Praha 7, Prague Planetarium 30/9/2019 19:30 Lunchmeat x FACT: Dasha Rush – „Aurora Cerebralis“ 360° AV live – festival opening

Videos

Dasha Rush  Intro: Space Privet For Cosmonauts  Dasha Rush – Intro: Space Privet For Cosmonauts 1:02 90 ×
Dasha Rush  Time Whispers And Albert  Dasha Rush – Time Whispers And Albert 4:23 73 ×
Dasha Rush  Antares  Dasha Rush – Antares 4:07 42 ×
Dasha Rush  A Minute After The War  Dasha Rush – A Minute After The War 2:55 25 ×
Alle Videos anzeigen

Über Dasha Rush

Dasha Rush, eine Künstlerin mit russischen Wurzeln, sieht das Genre Techno als Ausgangspunkt an, nicht als Ziel.

Sie ist eine gefeierte und weitgereiste DJ und Live-Performerin, aber ihre Arbeit ist dabei nicht auf Dance oder überhaupt auf Musik beschränkt. Sie verbindet ihre Aktivitäten als DJ und Techno-Produzentin auf dem 2005 gegründeten Label Fullpanda Records mit anderen transdisziplinären Projekten gemeinsam mit bildenden KünstlerInnen oder TänzerInnen. Dasha Rush möchte die Grenzen der zeitgenössischen Dance-Music so weit wie möglich ausdehnen und unterstützt das Experimentieren mit verschiedenen musikalischen (und nicht-musikalischen) Formen, die sie zu durchdachten Kompositionen und Interaktionen zwischen den Medien montiert, wie zum Beispiel für ihr jüngstes audiovisuelles Projekt namens Antarctic Takt.

Nach der Premiere beim Atonal Festival im Jahr 2014 präsentierte sie diese Arbeit unter anderem auch 2015 beim _Mutek _Festival in Montréal und beim Volt Festival. Dark Hearts of Space, eine Zusammenarbeit mit dem bildenden Künstler Stanislav Glazov, wurde zuerst beim Unsound Festival in Krakau 2016 präsentiert. In ihrer ungewöhnlichen, verzerrten Welt sind die Maschinen die Protagonisten des Neo-Romantizismus, verwoben mit menschlichen Träumen.

Ähnliche KünstlerInnen

Attention Deficit Disorder
Aquarius Heaven
Freddy Ruppert
Born in Flamez
Acronym
Rrose
Abdulla Rashim
David August
Laurel Halo
Kink
Efdemin
Friday Dunard

© 2020 GoOut