Bad Stream

Elektronische Musik, Alternative/Indie, Experimental, Ambient, Drone Deutschland www.bad-stream.com
S Bad Stream

Vergangene Konzerte

Bad Stream + Hainbach Berlin, Kantine am Berghain 20/10/2018 20:00 Bad Stream + Hainbach
Grizzly Nation: Aera + Bad Stream + more Berlin, ://about blank 29/9 – 30/9/2018 Grizzly Nation: Aera + Bad Stream + more

Videos

Bad Stream  Already Dark  Bad Stream – Already Dark 6:47 1 ×
Bad Stream  Drown On Mars  Bad Stream – Drown On Mars 5:07 0 ×
Bad Stream  Nervous Love  Bad Stream – Nervous Love 7:02 1 ×
Bad Stream  Already Dark (Album Version)  Bad Stream – Already Dark (Album Version) 6:47 0 ×
Alle Videos anzeigen

Über Bad Stream

Martin Steer wuchs mit dem und im Internet auf und hat dessen Bann in ein Konzeptalbum verwandelt, das genauso unmittelbar und unumgänglich wie das Internet selbst ist. Bad Stream heißt Gitarren und Maschinen, die sich im Raum irgendwo zwischen Radiohead, The Notwist und Nine Inch Nails auflösen, nur um anschließend wieder in Form von Ambient, Noise und Drone wachsen. Das Album ist Marks Versuch, seine eigene Geschichte, Verfremdung und Einsamkeit im Chaos der digitalen Welt zu veröffentlichen und gleichzeitig deren Substanz zu manifestieren.

Martin verbrachte sein halbes Leben damit, hybride Songs zu schreiben; und dabei übertritt er die Grenzlinien zwischen Rock und Electronica, der Prä-Internet-Ära und heute, während er seine Erfahrungen erweitert und verarbeitet. Bei Bad Stream verschmilzt alles. Die letzten sieben Jahre haben Martin, sein Laptop und seine Gitarre von Berlin bis nach Mexiko und Nepal gebracht und, als Gründungsmitglied von Frittenbude, in die deutschen Charts sowie auf zahlreiche Festivalbühnen. Und dennoch ist Bad Stream ein wahres “Berlin-Album” aus Friedrichshain, Neukölln und Kreuzberg, eines, das in einem Studio in einem Vorort Münchens mit echten Drums von Spúr und programmierten Beats, mit Shoegaze-Gitarren, Piano Smartphone-Synths, Violinen und Feldaufnahmen aus dem Darknet aufgenommen wurde.

Es ist nicht das erste Mal dass Martin “sein eigenes Ding” macht: Nach Pandoras.Box gründete er 2011 Antime als Label und DIY-Netzwerk für elektronische Musik mit mehr als 20 Veröffentlichungen und dutzender Labelnächte unter dessen Namen. Hier ziehen sich Gegensätze an, Übergänge verschwimmen und Inspiration wuchert, wie auch überall sonst in Martins Arbeiten.

Fotos

Ähnliche KünstlerInnen

Ólafur Arnalds
Active Child
Freddy Ruppert
Cosmic Boxer
El Guincho
Clem Leek
Jiří Burian
Ethan Kath
Mike Oldfield
Gregoire Fray
(Sandy) Alex G
Trevor Powers

© 2019 GoOut