KitKatClub

Der KitKatClub ist ein etablierter Techno-Club in Berlin-Mitte. Die Namensgebung des Clubs wurde inspiriert durch den legendären Kit Kat Club aus dem Musical Cabaret im Berlin der 1920er und 1930er Jahre. Die Intention war, die aufreizende, schrille und außergewöhnliche Atmosphäre des Clubs aus dem Musical mit seiner freizügigen Aktionskunst in einer zeitgenössischen Art und Weise wieder auferstehen zu lassen.

Die Gründer, der in Kärnten geborene Simon Thaur und seine Lebensgefährtin Kirsten Krüger, waren beeinflusst von der Atmosphäre der Sunrise-Beach-Partys Ende der 1980er Jahre in Goa und den sexuellen Möglichkeiten, wie sie in diversen SM-Clubs zu finden sind. Bis heute ist der Club für sein hohes Maß an sexueller Freizügigkeit bekannt.

Adresse
Köpenicker Str. 76, Berlin

Aktuelles Programm des Clubs

Somnambul BLN: Roman Adam + Boho + Milla Lou
Somnambul BLN: Dachgeschoss + Vaiana + more

Beschreibung des Ortes

Der KitKatClub ist ein etablierter Techno-Club in Berlin-Mitte. Die Namensgebung des Clubs wurde inspiriert durch den legendären Kit Kat Club aus dem Musical Cabaret im Berlin der 1920er und 1930er Jahre. Die Intention war, die aufreizende, schrille und außergewöhnliche Atmosphäre des Clubs aus dem Musical mit seiner freizügigen Aktionskunst in einer zeitgenössischen Art und Weise wieder auferstehen zu lassen.

Die Gründer, der in Kärnten geborene Simon Thaur und seine Lebensgefährtin Kirsten Krüger, waren beeinflusst von der Atmosphäre der Sunrise-Beach-Partys Ende der 1980er Jahre in Goa und den sexuellen Möglichkeiten, wie sie in diversen SM-Clubs zu finden sind. Bis heute ist der Club für sein hohes Maß an sexueller Freizügigkeit bekannt.

Galerie

Ähnliche Orte

© 2022 GoOut, s.r.o., Tschechien