Jüdisches Museum Berlin

Das Jüdische Museum Berlin, in Berlin-Kreuzberg, gehört seit seiner Eröffnung 2001 fest zu den Institutionen der europäischen Museumslandschaft. Es ist ein Ort der Reflexion über die jüdische Geschichte und Kultur sowie über Migration und Diversität in Deutschland. Die Ausstellungen, Publikationen, sowie die pädagogische Arbeit und das vielfältige Veranstaltungsprogramm des Museums, wenden sich an ein breites Publikum aus Deutschland und der ganzen Welt.

Adresse
Lindenstraße 9-14, Berlin

Aktuelle Museums-Ausstellungen

Etgar Keret: Inside Out
Etgar Keret: Inside Out
Ausstellungen,
Jüdisches Museum Berlin
Jüdische Geschichte und Gegenwart in Deutschland

Beschreibung des Ortes

Das Jüdische Museum Berlin, in Berlin-Kreuzberg, gehört seit seiner Eröffnung 2001 fest zu den Institutionen der europäischen Museumslandschaft. Es ist ein Ort der Reflexion über die jüdische Geschichte und Kultur sowie über Migration und Diversität in Deutschland. Die Ausstellungen, Publikationen, sowie die pädagogische Arbeit und das vielfältige Veranstaltungsprogramm des Museums, wenden sich an ein breites Publikum aus Deutschland und der ganzen Welt.

Ähnliche Orte

© 2022 GoOut, s.r.o., Tschechien