Jon Snodgrass

Rock, Alternative/Indie | Jon Snodgrass wurde in St. Joseph Missouri geboren, wo er auch aufwuchs. Später ließ er sich in Fort Collins, Colorado nieder, bevor er Anfang der 90er Jahre Armchair Marsian gründete. 1996 begann er Songs mit ALL Sänger Chad Price unter dem Namen Drag the River aufzunehmen. Seitdem hat er weiterhin mit beiden Bands Musik gemacht, als Solokünstler und als Mitglied von Scorpios.

Er hat mit mit vielen anderen MusikerInnen kollaboriert, wie zum Beispiel Chad Rex, Hagfish, Descendents, Stephen Egerton, Joey Cape, Lagwagon, Bad Astronaut, Cory Branan, Frank Turner, Chuck Ragan (Revival Tour & Hot Water Music), Tim McIlirath (Rise Against), Chris Wollard (Hot Water Music, Ship Thieves), Vinnie Fiorello (Less Than Jake), Scott Reynolds (ALL), Mike Herrera (MxPx), Arliss Nancy und Jimmy Islip.

Nächste Konzerte

Wir wissen noch nichts über anstehende Veranstaltungen.

Über Jon Snodgrass

Jon Snodgrass wurde in St. Joseph Missouri geboren, wo er auch aufwuchs. Später ließ er sich in Fort Collins, Colorado nieder, bevor er Anfang der 90er Jahre Armchair Marsian gründete. 1996 begann er Songs mit ALL Sänger Chad Price unter dem Namen Drag the River aufzunehmen. Seitdem hat er weiterhin mit beiden Bands Musik gemacht, als Solokünstler und als Mitglied von Scorpios.

Er hat mit mit vielen anderen MusikerInnen kollaboriert, wie zum Beispiel Chad Rex, Hagfish, Descendents, Stephen Egerton, Joey Cape, Lagwagon, Bad Astronaut, Cory Branan, Frank Turner, Chuck Ragan (Revival Tour & Hot Water Music), Tim McIlirath (Rise Against), Chris Wollard (Hot Water Music, Ship Thieves), Vinnie Fiorello (Less Than Jake), Scott Reynolds (ALL), Mike Herrera (MxPx), Arliss Nancy und Jimmy Islip.

Genres: Rock, Alternative/Indie

Galerie

Ähnliche Künstler·innen

© 2022 GoOut, s.r.o., Tschechien