Jiří Partyka

Klassische Musik Tschechien
S Jiří Partyka

Vergangene Konzerte

Spanish Passion | Partyka & Kubíková Valtice , Schlosstheater Valtice fr., 16.10.2020 19:00 Spanish Passion | Partyka & Kubíková
6th Concert: Cembalissimo Břeclav, Kaple sv. Cyrila a sv. Metoděje mi., 09.10.2019 18:00 6th Concert: Cembalissimo
1st Concert – Opening Concert Státní zámek Lednice, Church of St. James sa., 29.09.2018 19:00 1st Concert – Opening Concert
Lednicko / valtický hudební festival 2017 Lednice, Lednice-Valtice Cultural Landscape 30.09. – 14.10.2017 Lednicko / valtický hudební festival 2017

Über Jiří Partyka

Jiří Partyka geboren in Valtice (Feldberg) 1975. Begann 1989 am Konservatorium in Brno bei Jiří Besperát zu studieren. 1993 wurde er mit dem ersten Preis beim Wettbewerb der Tschechischen Konservatorien ausgezeichnet. Von 1995 bis 1999 setzte er seine Studien an der Musikfakultät der Akademie der musischen Künste in Prag fort und war Schüler der Violinklasse von Jindřich Pazdera. 1998 ging er als Sologeiger mit dem Kammerorchester Brno auf Tournee durch die USA. 2006 arbeitete er als Gastkonzertmeister der Salzburger Kammerphilharmonie und von 2002 bis 2005 war Jiří Partyka Konzertmeister des Talich Kammerochesters, seit 2008 ist er Konzertmeister des St. Gellért Orchesters im ungarischen Szeged. Darüber hinaus ist er stellvertretender Konzertmeister des Prager Radio Symphonieorchesters. Beim Glasgow Festival im Jahr 2014 musizierte Jiří Partyka mit dem weltberühmten Pavel Haas Quartett.

Ähnliche Künstler*innen

Nikolaj Znaider
Georg Kallweit
Jan Meisl
Martin Klusák
Volker Jacobsen
Andrew Armstrong
Charlie Siem
Alexander Shonert
Lan Shui
Leszek Długosz
Markéta Laštovičková
Marco Ambrosini

© 2021 GoOut, s.r.o., Tschechien