Jinjer

Metal, Metalcore, Djent, Progressive Metal Ukraine www.jinjer-metal.com
S Jinjer

Aktuelle Konzerte

Gdańsk, ERGO Arena fr., 13.08. 20:00 Slipknot + Jinjer

Vergangene Konzerte

Pol'and'Rock Festival 2020 Kostrzyn, Kostrzyn nad Odrą 30.07. – 02.08.2020 Pol'and'Rock Festival 2020
Jinjer + The Agonist + ďalší Bratislava – Staré Mesto, Majestic Music Club sa., 21.12.2019 18:00 Jinjer + The Agonist + ďalší
Jinjer + support Berlin, Bi Nuu do., 14.11.2019 20:30 Jinjer + support
Jinjer + support: The Agonist + more Berlin, Lido do., 14.11.2019 19:30 Jinjer + support: The Agonist + more
Jinjer + The Agonist + Khroma Praha 5, MeetFactory mi., 13.11.2019 18:00 Jinjer + The Agonist + Khroma
Jinjer + The Agonist + more Warszawa, Proxima sa., 09.11.2019 18:30 Jinjer + The Agonist + more

Videos

Jinjer  Pisces (Live)  Jinjer – Pisces (Live) 5:06 55 ×
Jinjer  Sit Stay Roll Over  Jinjer – Sit Stay Roll Over 4:20 96 ×
Jinjer  Cloud Factory  Jinjer – Cloud Factory 4:32 45 ×
Jinjer  Scissors  Jinjer – Scissors 3:24 50 ×
Alle Videos anzeigen

Über Jinjer

Jinjer ist eine ukrainische Metalcore-Band, die 2009 in Horliwka gegründet wurde. Die Band zog 2014 aufgrund des Kriegs in der Ost-Ukraine nach Lwiw. Ihre Spielweise enthält auch Elemente des Djent, Progressive-, Groove- und Death Metal. Jinjer selbst gibt neben anderen Metal-Bands wie Opeth, Gojira und Anathema auch die Guano Apes und Bands aus dem Bereich R’n’B, Soul und Hip-Hop, wie zum Beispiel Cypress Hill als musikalischen Einfluss an.

Im Jahr 2013 konnte Jinjer den „Best Ukrainian Metal Act Award“ gewinnen. Im Jahr 2016 gewann sie diesen erneut, zugleich wurde ihr Musikvideo zu I Speak Astronomy als bestes Musikvideo ausgezeichnet. 2014 fiel Schlagzeuger Eugene Mantulin beim Rauchen aus einem Fenster im dritten Stock und verletzte sich dabei so schwer, dass er nicht weiter für Jinjer spielen konnte. Ein Jahr später stieg Gründungsmitglied Dimitriy Oksen überraschend aus. Jinjer entschieden sich, zu viert weiter zu machen. Im Jahr 2016 schloss die Band einen Plattenvertrag mit Napalm Records und veröffentlichte ihr drittes Album King of Everything. Unter diesem Label gab es 2018 eine Wiederveröffentlichung ihres Albums Cloud Factory, welches 2014 zunächst im Selbstverlag herausgegeben worden war. 2017 und 2018 fanden zwei Touren mit Arch Enemy durch Europa statt. Als Support von Cradle of Filth tourt Jinjer 2018 in Nordamerika. Anfang 2019 ist Jinjer mit Amorphis und Soilwork erneut in Europa auf Tour.

Fotos

Ähnliche Künstler*innen

Motorband
Suburban Terrorist
Alestorm
Niboowin
Minsk
Occvlta
Serpent Seed
Fatality
Skyharbor
Eufory
Whatrock
Stratovarius

© 2021 GoOut