Jay Park

Jay Park ist ein koreanisch-amerikanischer Sänger, Songwriter, Rapper, Plattenproduzent, Tänzer, Choreograf, Unternehmer, Schauspieler, Mitglied der in Seattle ansässigen B-Boy-Crew Art of Movement (AOM) und Gründer und CEO des Independent Hip Hop Plattenlabels AOMG und H1ghr Music. Er unterschrieb auch beim Plattenlabel Roc Nation und wurde der erste asiatische Amerikaner, der dies tat. Park begann als B-Boy und Tänzer, bekannt für seine charismatischen Auftritte und Bühnenpräsenz. Park wurde von der koreanischen Popsängerin Patti Kim als "geborener Entertainer" beschrieben, und die New York Times zitierte den Präsidenten des Digital Music Distributors DFSB Kollective und beschrieb Park nicht nur als "Künstler", sondern auch als seinen eigenen PR-Agenten, den Präsidenten seines eigenen Fanclubs und Fernsehsenders. Bisher produzierte er fünf Studioalben.

Über Jay Park

Jay Park ist ein koreanisch-amerikanischer Sänger, Songwriter, Rapper, Plattenproduzent, Tänzer, Choreograf, Unternehmer, Schauspieler, Mitglied der in Seattle ansässigen B-Boy-Crew Art of Movement (AOM) und Gründer und CEO des Independent Hip Hop Plattenlabels AOMG und H1ghr Music. Er unterschrieb auch beim Plattenlabel Roc Nation und wurde der erste asiatische Amerikaner, der dies tat. Park begann als B-Boy und Tänzer, bekannt für seine charismatischen Auftritte und Bühnenpräsenz. Park wurde von der koreanischen Popsängerin Patti Kim als "geborener Entertainer" beschrieben, und die New York Times zitierte den Präsidenten des Digital Music Distributors DFSB Kollective und beschrieb Park nicht nur als "Künstler", sondern auch als seinen eigenen PR-Agenten, den Präsidenten seines eigenen Fanclubs und Fernsehsenders. Bisher produzierte er fünf Studioalben.

Genres: Hip-Hop, R&B

Nächste Konzerte

Wir wissen noch nichts über anstehende Veranstaltungen.

Galerie

Ähnliche Künstler·innen

© 2024 GoOut, s.r.o., Tschechien