Jacob Collier

Jacob Collier ist ein britischer Sänger, Arrangeur, Komponist und Multiinstrumentalist. 2011 erregten seine selbstproduzierten Videos mit Covern erfolgreicher Popsongs, wie zum Beispiel Stevie Wonders Don’t You Worry ’bout a Thing auf YouTube Aufmerksamkeit.

Colliers Stil ist gekennzeichnet durch die Vermischung verschiedener Elemente von Jazz, A cappella, Groove, Folk, Trip-Hop, klassischer Musik, Gospel und Soul mit Improvisation. 2014 wurde er von Quincy Jones entdeckt und von dessen Produktionsfirma unter Vertrag genommen und begann am MIT in Boston mit der Entwicklung seines „Live Performance Vehicle“ für seine Auftritte. Im Juli 2016 debütierte er beim Label Membram Entertainment Group mit seinem Album In My Room, auf dem er jede Stimme selbst singt und jedes Instrument selbst spielt.

Nächste Konzerte

Über Jacob Collier

Jacob Collier ist ein britischer Sänger, Arrangeur, Komponist und Multiinstrumentalist. 2011 erregten seine selbstproduzierten Videos mit Covern erfolgreicher Popsongs, wie zum Beispiel Stevie Wonders Don’t You Worry ’bout a Thing auf YouTube Aufmerksamkeit.

Colliers Stil ist gekennzeichnet durch die Vermischung verschiedener Elemente von Jazz, A cappella, Groove, Folk, Trip-Hop, klassischer Musik, Gospel und Soul mit Improvisation. 2014 wurde er von Quincy Jones entdeckt und von dessen Produktionsfirma unter Vertrag genommen und begann am MIT in Boston mit der Entwicklung seines „Live Performance Vehicle“ für seine Auftritte. Im Juli 2016 debütierte er beim Label Membram Entertainment Group mit seinem Album In My Room, auf dem er jede Stimme selbst singt und jedes Instrument selbst spielt.

Genres: Pop, Jazz, Elektronische Musik, Soul, Trip-Hop

Galerie

Ähnliche Künstler·innen

© 2024 GoOut, s.r.o., Tschechien