Irreversible Entanglements

Jazz | Chicagos Free-Jazz-Kollektiv Irreversible Entanglements traf sich zum ersten Mal bei einer Veranstaltung gegen Police Brutality und ihr gemeinsames Kollektiv veranlasste sie, eine Gruppe zu gründen. Der Saxophonist Keir Neuringer, der Dichter Camae Ayewa, der Bassist Luke Stewart, der Trompeter Aquiles Navarro und der Schlagzeuger Tcheser Holmes setzen ihre Rhythmen auf sozialbewusste Poesie, die darauf abzielt, die einzelnen Ebenen der schwarzen Existenz darzulegen. Ihr explosives, selbstbetiteltes Debütalbum wurde 2017 veröffentlicht.

Nächste Konzerte

Wir wissen noch nichts über anstehende Veranstaltungen.

Über Irreversible Entanglements

Chicagos Free-Jazz-Kollektiv Irreversible Entanglements traf sich zum ersten Mal bei einer Veranstaltung gegen Police Brutality und ihr gemeinsames Kollektiv veranlasste sie, eine Gruppe zu gründen. Der Saxophonist Keir Neuringer, der Dichter Camae Ayewa, der Bassist Luke Stewart, der Trompeter Aquiles Navarro und der Schlagzeuger Tcheser Holmes setzen ihre Rhythmen auf sozialbewusste Poesie, die darauf abzielt, die einzelnen Ebenen der schwarzen Existenz darzulegen. Ihr explosives, selbstbetiteltes Debütalbum wurde 2017 veröffentlicht.

Genres: Jazz

Galerie

Ähnliche Künstler·innen

© 2022 GoOut, s.r.o., Tschechien