Incantation

Metal, Death Metal USA www.incantation.com
S Incantation

Aktuelle Konzerte

Warszawa, Hydrozagadka Incantation + Abigail Williams + Vale of Pnath

Vergangene Konzerte

Bolt Thrower + support: Morgoth + Incantation Praha 1, Roxy Bolt Thrower + support: Morgoth + Incantation
Brutal Assault Afterparty: Incantation + Mörkhimmel + Zhrine Praha 9, Modrá vopice Brutal Assault Afterparty: Incantation + Mörkhimmel + Zhrine
Incantation + Defeated Sanity + Skinned Praha 3, Nová Chmelnice Incantation + Defeated Sanity + Skinned
Incantation + Defeated Sanity + Skinned Poznań, U Bazyla Incantation + Defeated Sanity + Skinned
Incantation + Defeated Sanity + Skinned Kraków, Klub Studencki Kwadrat Incantation + Defeated Sanity + Skinned
Incantation + Defeated Sanity + Skinned Warszawa, Proxima Incantation + Defeated Sanity + Skinned

Videos

Incantation  Blasphemous Cremation  Incantation – Blasphemous Cremation 31:10 0 ×
Incantation  Profanation  Incantation – Profanation 5:20 0 ×
Incantation  Christening The Afterbirth  Incantation – Christening The Afterbirth 5:36 0 ×
Incantation  Immortal Cessation  Incantation – Immortal Cessation 3:29 0 ×
Alle Videos anzeigen

Über Incantation

Incantation ist eine US-amerikanische Death-Metal-Band aus Johnstown, Pennsylvania. Die Band wurde im August 1989 von dem Gitarristen Brett Mackowski und dem Bassisten Aragon Amori, welche bereits zuvor zusammen bei einer Band spielten, sowie dem Gitarristen John McEntee und dem Schlagzeuger Paul Ledney gegründet, die sich bereits von ihrer Tätigkeit bei Revenant kannten. Unter Vertrag ist das Vierergespann derzeit bei Relapse Records.

Incantation ist vermutlich die Metal-Band mit den meisten Besetzungswechseln und wechselnden Live-Musikern der Szene. Der Megalith des Death Metal Underground hat einige Jahre überdauert, 2019 werden es dreißig – und damit auch die Szene, die sie mitunter geschaffen haben, im Wandel der Zeit beobachten können. Und dennoch blieben sie ständig am Ball, fanden in 25 Jahren Karriere eine große Fangemeinde und veröffentlichten zehn Studioalben, zahlreiche Videos, Demokasetten, LPs, Singles und sogar eine TV-Werbung. Weltweite Touren führten die Band nach Japan, Europa, Australien, Südamerika und an viele weitere Orte.

Die Texte der Band drehen sich oft um Satanismus, Okkultismus und Blasphemie – hier orientiert man sich an traditionell im Black und Death Metal beliebten Themen.

Fotos

Ähnliche Künstler*innen

Pavilon9
Overtures
Illumenium

Illumenium

Eradicator
Caroozer
Sechem
Trollfest
Sinaya
Inner Fear
Old
The Last Shot of War
The Circle

© 2021 GoOut, s.r.o., Tschechien