Hackescher Markt

Der Hackescher Markt ist ein öffentlicher Platz im Stadtzentrum Berlins, zwischen Friedrichstraße und Alexanderplatz. Mit kleinen Mode- und Schuhgeschäften, Designerlabels und Flagship-Stores bekannter Marken ist die Gegend am südlichen Ende der Rosenthaler Straße ein beliebter Einkaufsort. Um den Hackeschen Markt herum gibt es zudem viele Cafés, die zum flanieren und verweilen einladen.

Nach dem Mauerfall begann eine umfassende Sanierung der Gegend um den Hackeschen Markt, da viele Altbauten verfielen und immer mehr Baulücken entstanden. Ab Anfang der 1990er-Jahre siedelten sich viele Künstler, Designer und Werkstätten in den verfallenen Häusern an und setzten ihr kreatives Potential in Berlin-Mitte frei. Der Hackesche Markt wurde so schnell zu einem Szene-Viertel.

Aktuelle Veranstaltungen

Beschreibung des Ortes

Der Hackescher Markt ist ein öffentlicher Platz im Stadtzentrum Berlins, zwischen Friedrichstraße und Alexanderplatz. Mit kleinen Mode- und Schuhgeschäften, Designerlabels und Flagship-Stores bekannter Marken ist die Gegend am südlichen Ende der Rosenthaler Straße ein beliebter Einkaufsort. Um den Hackeschen Markt herum gibt es zudem viele Cafés, die zum flanieren und verweilen einladen.

Nach dem Mauerfall begann eine umfassende Sanierung der Gegend um den Hackeschen Markt, da viele Altbauten verfielen und immer mehr Baulücken entstanden. Ab Anfang der 1990er-Jahre siedelten sich viele Künstler, Designer und Werkstätten in den verfallenen Häusern an und setzten ihr kreatives Potential in Berlin-Mitte frei. Der Hackesche Markt wurde so schnell zu einem Szene-Viertel.

Galerie

Ähnliche Orte

© 2024 GoOut, s.r.o., Tschechien