GusGus

Techno, Elektronische Musik, House Island www.gusgus.com
S GusGus

Aktuelle Konzerte

Vroutek, Areál Myslivna 27/8 – 28/8/2021 Rock for Churchill 2021

Vergangene Konzerte

GusGus + Conradq & Juniore Poznań, SQ Klub 21/2/2020 22:00 GusGus + Conradq & Juniore
Unframed 2019 Opole, Centrum Wystawienniczo-Kongresowe w Opolu 7/12/2019 21:00 Unframed 2019
GusGus Brno, Fléda 18/9/2019 20:00 GusGus
Tauron Nowa Muzyka Katowice 2019 Katowice, Katowice Culture Zone 20/6 – 22/6/2019 Tauron Nowa Muzyka Katowice 2019
GusGus + MKO + more Warszawa, Smolna 18/1/2019 23:30 GusGus + MKO + more
GusGus Praha 1, Roxy 4/10/2018 20:00 GusGus

Videos

GusGus  Lies Are More Flexible (live)  GusGus – Lies Are More Flexible (live) 7:47 83 ×
GusGus  Featherlight  GusGus – Featherlight 4:59 142 ×
GusGus  Over  GusGus – Over 5:34 365 ×
GusGus  Crossfade  GusGus – Crossfade 5:14 82 ×
Alle Videos anzeigen

Über GusGus

GusGus sind eine elektronische Band aus Reykjavik, Island. Sie wurde 1995 gegründet.

GusGus Karriere erstreckt sich über beinahe zwei Dekaden, in welchen sie so ziemlich jede Art elektronsicher Musik gemacht haben. Von Techno bis Trip-Hop, von House bis Progressive House und Trance bis hin zu Pop, dieses Kollektiv hat sich diverse Stile zu Eigen gemacht. Die Diskographie der Gruppe besteht aus insgesamt neun Studioalben. Bis 2011 verkauften GusGus über 700.000 Alben weltweit.

Das aktuelle Line-Up besteht aus den Gründungsmitgliedern: Biggi Veira und Daníel Ágúst zusammen mit der isländischen Indie-Größe Högni Egilsson, der auch ein Mitglied der Indie-Band Hjaltalín ist.

Der Bandname ist eine Hommage an den deutschen Film Angst essen Seele auf von Rainer Werner Fassbinder aus dem Jahr 1974, in dem ein weiblicher Charakter Couscous für ihren Geliebten kocht und es dabei Gusgus ausspricht. Die Band sieht dies als eine sexuelle Referenz.

Fotos

Ähnliche Künstler*innen

No Ceremony///
Skalpel
Plants and Animals
Purgist
Saroos
Ibeyi
Axel Karakasis
The Legendary Pink Dots
Annix
Phosgene Girls
The Eye of Time
Noví Lidé

© 2020 GoOut