After The Butcher

After The Butcher

Adresse Spittastraße 25, Berlin
Telefon +49 178 3298106

Aktuelle Galerie-Ausstellungen

Wir wissen von keinen Events an diesem Ort.

Beschreibung des Ortes

Das Haus Spittastraße 25, in dem sich After The Butcher heute befindet, wurde zwischen 1870 und 1875 als eines der ersten Betonhäuser Europas errichtet. Damals entstanden in dem kleinen Kiez – Viktoriastadt – rund 60 Wohnhäuser aus Schlackebeton. Man kann sagen, dass es sich dabei um ein frühes Experiment nachhaltigen und ökologischen Bauens handelte. Heute existieren nur noch sechs dieser Häuser, die aufgrund ihrer ungewöhnlichen Bauweise unter Denkmalschutz stehen.

In den 60er Jahren wurde das Erdgeschoss zur Fleischerei mit Ladengeschäft umgebaut. Während und bis kurz nach der DDR waren hier etwa 15 Angestellte tätig, die wöchentlich bis zu 20 Tonnen Fleisch verarbeitet und alle Sorten Wurstwaren herstellten.

Heute ist After The Butcher in der ehemaligen Fleischerei zu Hause.

After The Butcher ist ein Projektraum von Künstlern für Künstler. Die eingeladenen Künstler entwickeln stets eigene Projekte für den Raum. Der Ausstellungsraum soll jungen bzw. weniger bekannten Künstlerinnen und Künstlern eine Möglichkeit und Plattform bieten, ihre Arbeit vorzustellen.

Verbindungen

Um die beste Verbindung zu finden, gib einfach die Haltestelle oder Straße ein, von der du losfahren willst.

Fotos

Ähnliche Orte

ChertLüdde
Aff Gallery
Galerie Kurt im Hirsch
KVOST - Kunstverein Ost
EAMC - Elke and Arno Morenz Collection
Collectiva
Sprüth Magers
Kunstpunkt Berlin
Kunst-Werke Berlin (KW)
Galerie Ebensperger
Frankfurt am Main
Peres Projects

© 2020 GoOut