Freddy K

Techno, Elektronische Musik, Chicago House, Acid techno Deutschland www.facebook.com…
S Freddy K

Vergangene Events

Klubgarten: Etapp Kyle + Freddy K + more Berlin, Berghain / Panorama Bar Klubgarten: Etapp Kyle + Freddy K + more
Freddy K Warszawa, Smolna Freddy K
Live From SO36 x Electric Ballroom: Wolle Haarnagel + fr. JPLA + more Berlin, SO36 Live From SO36 x Electric Ballroom: Wolle Haarnagel + fr. JPLA + more
Klubnacht: Claudio PRC + Donato Dozzy + more Berlin, Berghain / Panorama Bar Klubnacht: Claudio PRC + Donato Dozzy + more
Silvester Klubnacht: Rødhåd + Dr. Rubinstein + more Berlin, Berghain / Panorama Bar Silvester Klubnacht: Rødhåd + Dr. Rubinstein + more
Klubnacht: Boston 168 + Ben Klock + Dasha Rush + more Berlin, Berghain / Panorama Bar Klubnacht: Boston 168 + Ben Klock + Dasha Rush + more

Videos

Freddy K  TTT #3 (DJ Set)  Freddy K – TTT #3 (DJ Set) 15:02 4 ×
Freddy K  Boiler Room x Kompass (DJ Set)  Freddy K – Boiler Room x Kompass (DJ Set) 57:07 2 ×
Freddy K  Devo Andare  Freddy K – Devo Andare 4:45 1 ×
Freddy K  Freddy K – K 9:13 1 ×
Alle Videos anzeigen

Über Freddy K

Freddy K ist ein Techno-Aktivist. Seit den 90er Jahren hat Alessio Armeni Kampagnen für die Tanzfläche gestartet, Schallplatten verteidigt, junge Talente begleitet und die Szene aus der Dunkelheit geholt. Er ist der Kopf des Labels Key Vinyl und eine wichtige Figur hinter den Kulissen von M_Rec, das Label, das er gemeinsam mit seinem besten Freudn Max_M managte.

Freddy begann bei sonntäglichen Afterhour-Events mit dem Auflegen, wobei er selbst durch die vorhergehenden Nächte getanzt hatte. 1993, als er 21 Jahre alt war, begann er mit seiner heute bekannten Radioshow Virus, die täglich zu hören war. Parties, eine Booking-Agentur und ein Plattenladen folgten bald darauf: die Virus-Bewegung war völlig angekommen. Ein Jahr später unterschrieb Freddy K einen Vertrag mit dem legendären Label ACV, auf dem seine erste EP Control erschien. Rage of Age, sein Debütalbum, folgte 1995; eine düstere, noisy Platte beeinflusst von seinen beiden Leidenschaften, Chicago Acid und Rock.

Nachdem Virus bekannt geworden und mit ACV um die ganze Welt getourt war, beendete Freddy K zunächst seine DJ-Karriere und zog sich zurück. Er verbrachte die frühen Zweitausender gemeinsam mit Sandro Nasonte an Roms Flagship-Plattenladen Remix arbeitend. Sie gründeten gemeinsam das einflussreiche Label Elettronica Romana, das einige von Donato Dozzys und Giorgio Gilgis erste EPs veröffentlichte. 2009 zog er in die deutsche Hauptstadt Berlin und gründete zwei Jahre später Key Vinyl als Techno-Label zweier DJs.

Fotos

Ähnliche Künstler*innen

Martini
Denoir
Hugorieri
DJ Chriss Jaxx

DJ Chriss Jaxx

Dubsquad
Rikster
Joris Voorn
Jacek Ql
Ceekayin2u
BassCake
Bass To Pain Converter
Gancher & Ruin

© 2021 GoOut, s.r.o., Tschechien