Felix Kubin

Experimental, Elektronische Musik, Pop, Klassische Musik, Neue Deutsche Welle, Avantgarde Deutschland www.felixkubin.com
S Felix Kubin

Vergangene Konzerte

Avant Art: Teoniki Rożynek & Żaneta Rydzewska + more Warszawa, SPATiF do., 01.10.2020 20:00 Avant Art: Teoniki Rożynek & Żaneta Rydzewska + more
Felix in Wonderland Berlin, Silent Green Kulturquartier sa., 15.02.2020 19:30 Felix in Wonderland
Mitch & Mitch + Felix Kubin + Hubert Zemler Warszawa, SPATiF fr., 07.02.2020 19:19 Mitch & Mitch + Felix Kubin + Hubert Zemler
Lado w Mieście: Felix Kubin + Mitch & Mitch + more Warszawa, Plac Zabaw do., 27.06.2019 20:00 Lado w Mieście: Felix Kubin + Mitch & Mitch + more
Future Soundscapes Berlin, Silent Green Kulturquartier 23.11. – 25.11.2018 Future Soundscapes

Videos

Felix Kubin  Morgenröte  Felix Kubin – Morgenröte 4:01 13 ×
Felix Kubin  Hotel Supernova  Felix Kubin - Hotel Supernova 4:09 7 ×
Felix Kubin  Hello  Felix Kubin – Hello 4:06 3 ×
Felix Kubin & Coolhaven  There Is A Garden  Felix Kubin & Coolhaven – There Is A Garden 3:40 2 ×
Alle Videos anzeigen

Über Felix Kubin

Felix Kubin, der mit bürgerlichem Namen Felix Knoth heißt, ist ein deutscher Musiker, Komponist und Hörspielmacher. Er betreibt das Schallplattenlabel Gagarin Records.

1981, als Zwölfjähriger, nahm er bereits seine ersten eigenen Stücke mit Synthesizer, Orgel, Stimme und Drumcomputer auf. Ab 1983 trat er zusammen mit Stefan Mohr unter dem Namen Die Egozentrischen 2 live auf. Dabei wurde er schon früh vom Hamburger Labelbetreiber und Impresario Alfred Hilsberg (ZickZack Records) entdeckt, der ihm diverse Auftritte vermittelte.

In den 1990er Jahren begann Kubin mit Musik aus Geräuschen zu experimentieren und veröffentlichte mehrere Alben mit seiner Band Klangkrieg. Von 1992 bis 1994 war er Mitglied der dada-kommunistischen Singgruppe Liedertafel Margot Honecker. Zeitgleich mit der Gründung seines Plattenlabels Gagarin Records 1998 wandte er sich wieder dem Avantgarde-Pop zu. In den darauf folgenden Jahren erweiterte er sein künstlerisches Spektrum durch Lecture Performances und zeitgenössische Kompositionen für Kammerorchester und Elektronik.

Neben zahlreichen Tonträgerveröffentlichungen, Workshops und Vorträgen im In- und Ausland schrieb Felix Kubin Musik für Filme und Theaterproduktionen. Darüber hinaus spielte auf über 80 internationalen Musik- und Medienkunstfestivals, darunter Sónar, Mutek, Incubate, Wien Modern und Ars Electronica.

In Felix Kubins Musik lassen sich Einflüsse der Neuen Deutschen Welle (NDW), der zeitgenössischen Klassik und Filmmusik des 20. Jahrhunderts erkennen. Häufig setzt er analoge Synthesizer ein. Eine deutliche Nähe zur Neuen Deutschen Welle zeigt sich auch in seinen surrealistischen deutschen Texten, die wild, poetisch und bedeutungsoffen sind.

Fotos

Ähnliche Künstler*innen

CEL
Pandoo
Mustelide
Daniel Bloom
Trevor Powers
Yanni
Active Child
Kevin Drumm
Greg Haines
Ólafur Arnalds
Mike Oldfield
Fever Ray

© 2021 GoOut