Dillon

Pop, Elektronische Musik Brasilien, Deutschland www.dillonzky.com
S Dillon

Vergangene Konzerte

Reeperbahn Festival 2020 Hamburg, Hamburg – verschiedene Orte 16/9 – 19/9/2020 Reeperbahn Festival 2020
Dillon Praha 5, MeetFactory 20/11/2018 20:30 Dillon
Pohoda Festival 2017 Trenčín, Letisko Trenčín 6/7 – 9/7/2017 Pohoda Festival 2017
OFF SCENA 2017 Kraków, Zet Te Pe 29/4 – 5/5/2017 OFF SCENA 2017
Colours of Ostrava 2015 Ostrava, Dolní Vítkovice 16/7 – 19/7/2015 Colours of Ostrava 2015
Dillon Praha 5, MeetFactory 20/4/2014 20:30 Dillon

Videos

Dillon  Contact Us  Dillon – Contact Us 4:15 48 ×
Dillon  Shades Fade  Dillon – Shades Fade 3:00 31 ×
Dillon  Tip Tapping  Dillon – Tip Tapping 3:09 214 ×
Dillon  As Much As I Ever Could  Dillon – As Much As I Ever Could 3:36 135 ×
Dillon  Thirteen Thirtyfive vs. Pocketful of Money  Dillon – Thirteen Thirtyfive vs. Pocketful of Money 4:19 175 ×

Über Dillon

Dominique Dillon de Byington, bekannt unter ihrem Künstlernamen Dillon, ist eine brasilianische Sängerin und Pianistin mit Sitz in Deutschland. Ihr Debütalbum This Silence Kills, veröffentlicht im Jahr 2011, wurde von den Medien gelobt und erhielt eine durchschnittliche Punktzahl von 72 auf Metacritic, basierend auf fünf Bewertungen. Byingtons zweites Album The Unknown wurde am 31. März 2014 zu positiven Kritiken veröffentlicht.

Obwohl Dillons erste Aufnahmen von zeitgenössischen KritikerInnen mit überwiegend positivem Beifall aufgenommen wurden, entschied sie sich, die Universität zu besuchen, um Fotografie zu studieren, bevor sie schließlich als professionelle Musikerin auftrat.

KritikerInnen vergleichen Byingtons Gesangsstil mit dem anderer weiblicher MusikerInnen wie Björk oder Lykke Li. Ihr drittes Album Live im Haus der Berliner Festspiele, eine Live-Performance mit Arbeiten ihres ersten und zweiten Albums, wurde am 23. September 2016 veröffentlicht.

Ähnliche Künstler*innen

Karin Park
The Hearing
Låpsley
Kiesza
Sophie Hunger
ionnalee
MØ
Melanie Martinez
Dawn - © Brandon Hicks
Shells
Tove Styrke
Brodka

© 2021 GoOut