Dead Can Dance

Dead Can Dance ist eine australische Band, deren zentrale Personen Lisa Gerrard und Brendan Perry sind. Die Band wurde 1981 in Melbourne gegründet und bestand bis 1998. Die Band setzte sich jedoch wieder zusammen.

Es ist ziemlich schwierig, Dead Can Dance perfekt in irgendein Musikgenre zu stecken, da ihr Stil extrem einzigartig ist. Die frühe Periode mag mit dem Darkwave-Stil assoziiert sein. Das Album The Serpent's Egg ist eher von alten Musikformen aus der ganzen Welt inspiriert, weshalb ihr Stil oft als neoklassische, ätherische oder dunkle Weltmusik bezeichnet wird. Wichtiges Merkmal ist Lisa Gerrard und ihr Gesangstil, in dem sie Texte alter und ausgestorbener Sprachen verwendet.

Über Dead Can Dance

Dead Can Dance ist eine australische Band, deren zentrale Personen Lisa Gerrard und Brendan Perry sind. Die Band wurde 1981 in Melbourne gegründet und bestand bis 1998. Die Band setzte sich jedoch wieder zusammen.

Es ist ziemlich schwierig, Dead Can Dance perfekt in irgendein Musikgenre zu stecken, da ihr Stil extrem einzigartig ist. Die frühe Periode mag mit dem Darkwave-Stil assoziiert sein. Das Album The Serpent's Egg ist eher von alten Musikformen aus der ganzen Welt inspiriert, weshalb ihr Stil oft als neoklassische, ätherische oder dunkle Weltmusik bezeichnet wird. Wichtiges Merkmal ist Lisa Gerrard und ihr Gesangstil, in dem sie Texte alter und ausgestorbener Sprachen verwendet.

Genres: Alternative/Indie, Ambient, New Age

Nächste Konzerte

Wir wissen noch nichts über anstehende Veranstaltungen.

Galerie

Ähnliche Künstler·innen

© 2024 GoOut, s.r.o., Tschechien