Daði Freyr

Daði Freyr Pétursson ist ein isländischer Electro-Musiker und Sänger. 2012 gründete Freyr die Indie-Electro-Band RetRoBot, mit der er ein Album veröffentlichte. 2017 nahm er am isländischen Vorentscheid Söngvakeppnin zum Eurovision Song Contest teil und belegte mit seinem selbstkomponierten Electro-Titel Is This Love? den zweiten Platz. 2020 gewann er den Vorentscheid mit seinem Song Think About Things. Er wurde von der Gruppe Gagnamagnið begleitet, der auch seine Frau Árný Fjóla und seine Schwester Sigrún angehörten. Nachdem der Eurovision Song Contest 2020 aufgrund der COVID-19-Pandemie abgesagt werden musste, wurde er für den Eurovision Song Contest 2021 ohne Vorentscheidung direkt von der Rundfunkanstalt Ríkisútvarpið mit dem selbstkomponierten Disco-Song 10 Years ernannt. Daði og Gagnamagnið belegten den vierten Platz.

Nächste Konzerte

Über Daði Freyr

Daði Freyr Pétursson ist ein isländischer Electro-Musiker und Sänger. 2012 gründete Freyr die Indie-Electro-Band RetRoBot, mit der er ein Album veröffentlichte. 2017 nahm er am isländischen Vorentscheid Söngvakeppnin zum Eurovision Song Contest teil und belegte mit seinem selbstkomponierten Electro-Titel Is This Love? den zweiten Platz. 2020 gewann er den Vorentscheid mit seinem Song Think About Things. Er wurde von der Gruppe Gagnamagnið begleitet, der auch seine Frau Árný Fjóla und seine Schwester Sigrún angehörten. Nachdem der Eurovision Song Contest 2020 aufgrund der COVID-19-Pandemie abgesagt werden musste, wurde er für den Eurovision Song Contest 2021 ohne Vorentscheidung direkt von der Rundfunkanstalt Ríkisútvarpið mit dem selbstkomponierten Disco-Song 10 Years ernannt. Daði og Gagnamagnið belegten den vierten Platz.

Genres: Pop

Galerie

Ähnliche Künstler·innen

© 2024 GoOut, s.r.o., Tschechien