Clap! Clap!

Der italienische Musiker Cristiano Crisci hat seine musikalischen Wurzeln im Jazz, wo er unter dem Pseudonym Digi G'Alessio arbeitete, und tauchte mit dem Clap! Clap! Projekt um den Anfang der 2010er Jahre in die Welt der elektronischen Musik ein.

Clap! Clap! verwebt den Einfluss der Footwork Szene Chicagos in einen Wandteppich aus westafrikanischen Percussion-Samples, zudem werden häufig eigene Feldaufnahmen mit eingebunden. Seine Debüt-EP aus dem Jahr 2013, Gwidingwi Dema, und mehrere Singles wurden gefolgt von einem richtigen Debüt welches den Titel Tayi Bebba trägt und auf dem Label Black Acre erschien.

Criscis Profil wurde erweitert, als er mit dem legendären Folk-Rock-Songwriter Paul Simon bei der Produktion mehrerer Tracks auf Simons 2016er Album Stranger to Stranger zusammenarbeitete.

Das zweite Album A Thousand Skies erschien Anfang 2017 und lies Live-Instrumente in die Samples einfließen, die seinen Stil definiert hatten.

Über Clap! Clap!

Der italienische Musiker Cristiano Crisci hat seine musikalischen Wurzeln im Jazz, wo er unter dem Pseudonym Digi G'Alessio arbeitete, und tauchte mit dem Clap! Clap! Projekt um den Anfang der 2010er Jahre in die Welt der elektronischen Musik ein.

Clap! Clap! verwebt den Einfluss der Footwork Szene Chicagos in einen Wandteppich aus westafrikanischen Percussion-Samples, zudem werden häufig eigene Feldaufnahmen mit eingebunden. Seine Debüt-EP aus dem Jahr 2013, Gwidingwi Dema, und mehrere Singles wurden gefolgt von einem richtigen Debüt welches den Titel Tayi Bebba trägt und auf dem Label Black Acre erschien.

Criscis Profil wurde erweitert, als er mit dem legendären Folk-Rock-Songwriter Paul Simon bei der Produktion mehrerer Tracks auf Simons 2016er Album Stranger to Stranger zusammenarbeitete.

Das zweite Album A Thousand Skies erschien Anfang 2017 und lies Live-Instrumente in die Samples einfließen, die seinen Stil definiert hatten.

Genres: Elektronische Musik

Nächste Club-Events

Wir wissen noch nichts über anstehende Veranstaltungen.

Galerie

Ähnliche Künstler·innen

© 2024 GoOut, s.r.o., Tschechien