Charlotte de Witte

Charlotte de Witte ist eine belgische Techno-DJane und Musikproduzentin.

Charlotte de Witte begann mit 17 Jahren mit dem Auflegen, damals noch unter dem Namen Raving George. 2011 gewann sie den Elektropedia-Award des Senders Studio Brussel und durfte so erstmals (als Opener) beim Tomorrowland auflegen. 2013 wurden erste Tracks von ihr veröffentlicht. Es folgten Auftritte bei Festivals wie Awakenings, Electric Daisy Carnival, Zürich Openair, Pukkelpop, Dour Festival, Rock Werchter, Laundry Day, sowie eine Session beim Boiler Room.

Über Charlotte de Witte

Charlotte de Witte ist eine belgische Techno-DJane und Musikproduzentin.

Charlotte de Witte begann mit 17 Jahren mit dem Auflegen, damals noch unter dem Namen Raving George. 2011 gewann sie den Elektropedia-Award des Senders Studio Brussel und durfte so erstmals (als Opener) beim Tomorrowland auflegen. 2013 wurden erste Tracks von ihr veröffentlicht. Es folgten Auftritte bei Festivals wie Awakenings, Electric Daisy Carnival, Zürich Openair, Pukkelpop, Dour Festival, Rock Werchter, Laundry Day, sowie eine Session beim Boiler Room.

Genres: Elektronische Musik, Techno

Nächste Club-Events

Wir wissen noch nichts über anstehende Veranstaltungen.

Galerie

Ähnliche Künstler·innen

© 2024 GoOut, s.r.o., Tschechien