Castro Moore

Der portugiesisch-amerikanische Castro Moore, der in Amsterdam geboren wurde, lebt und arbeitet als Architekt in Berlin, um sein Gehalt dann für großartige Platten auszugeben. An den Wochenenden arbeitet er in dem berüchtigten Kreuzberger Plattenladen Sound Metaphors: Manchmal als Pflanzenpsychologe, wenn er die exquisite Flora des Ladens am Leben erhält, während er sich eine Selektion von Platten anhört. Manchmal geht er als Kunde auf die Jagd nach raren afrikanischen Scheiben. Nachdem er seinen extended 7:52 re-edit von John Cages 4:33 veröffentlichte, wurde ihm eine Residency im Motel Campo in Ghent angeboten, wo er die H.A.N.D. - Have A Nice Day mit organisiert.

Über Castro Moore

Der portugiesisch-amerikanische Castro Moore, der in Amsterdam geboren wurde, lebt und arbeitet als Architekt in Berlin, um sein Gehalt dann für großartige Platten auszugeben. An den Wochenenden arbeitet er in dem berüchtigten Kreuzberger Plattenladen Sound Metaphors: Manchmal als Pflanzenpsychologe, wenn er die exquisite Flora des Ladens am Leben erhält, während er sich eine Selektion von Platten anhört. Manchmal geht er als Kunde auf die Jagd nach raren afrikanischen Scheiben. Nachdem er seinen extended 7:52 re-edit von John Cages 4:33 veröffentlichte, wurde ihm eine Residency im Motel Campo in Ghent angeboten, wo er die H.A.N.D. - Have A Nice Day mit organisiert.

Genres: Experimentell, Disco, Elektronische Musik

Nächste Konzerte

Wir wissen noch nichts über anstehende Veranstaltungen.

Galerie

Ähnliche Künstler·innen

© 2024 GoOut, s.r.o., Tschechien