Bummelkasten

Pop | Bummelkasten ist eine Berliner Ein-Mann-Band aus dem Kindermusikbereich. Einziges Mitglied der Band ist Bernhard Lütke, der als Schauspieler zuvor an Comedy-, Film- und Theaterprojekten beteiligt war. Er gehört zu der Berliner Künstlergruppe Karmanoia. Für sein Kindermusikprojekt Bummelkasten erzeugt Lütke sämtliche Instrumente mit seinem Mund und mischt diese auf dem Computer zu einem Klangteppich für seinen Gesang. Bei Liveauftritten arbeitet er auch mit einer Loopstation.

Mit anspruchsvollen Texten und eigensinnigem Humor lehnt sich Bummelkasten weit aus der Schublade und ergründet damit künstlerisches Neuland. Doch es sind vor allem Bummelkastens schräge Figuren, bei denen Kinder auf ihre Kosten kommen: Max, der rolltreppefahrende Klopapierdieb. Susi, die härteste aller Prinzessinnen. Shiny, die Lichterfee, die sich eine Reise durchs Sonnensystem gönnt. Bulli Battmann, ein fieser Schulhofschreck, oder Hausmeister Klaus, der schlauste Hausmeister aller Zeiten. Im Jahr 2017 hat Bummelkasten das Debütalbum Irgendwas Bestimmtes veröffentlicht.

Unlängst tritt Bummelkasten mit seiner Bühnenshow auf überregionalen Musikfestivals wie dem Juicy Beats, für Das Erste auf der IFA oder eigenständigen Konzerten wie beispielsweise 2019 in der Scala Ludwigsburg auf. Seine Lieder werden im Radio inzwischen bisweilen auch außerhalb des Kinderfunks gespielt.

Nächste Konzerte

Wir wissen noch nichts über anstehende Veranstaltungen.

Über Bummelkasten

Bummelkasten ist eine Berliner Ein-Mann-Band aus dem Kindermusikbereich. Einziges Mitglied der Band ist Bernhard Lütke, der als Schauspieler zuvor an Comedy-, Film- und Theaterprojekten beteiligt war. Er gehört zu der Berliner Künstlergruppe Karmanoia. Für sein Kindermusikprojekt Bummelkasten erzeugt Lütke sämtliche Instrumente mit seinem Mund und mischt diese auf dem Computer zu einem Klangteppich für seinen Gesang. Bei Liveauftritten arbeitet er auch mit einer Loopstation.

Mit anspruchsvollen Texten und eigensinnigem Humor lehnt sich Bummelkasten weit aus der Schublade und ergründet damit künstlerisches Neuland. Doch es sind vor allem Bummelkastens schräge Figuren, bei denen Kinder auf ihre Kosten kommen: Max, der rolltreppefahrende Klopapierdieb. Susi, die härteste aller Prinzessinnen. Shiny, die Lichterfee, die sich eine Reise durchs Sonnensystem gönnt. Bulli Battmann, ein fieser Schulhofschreck, oder Hausmeister Klaus, der schlauste Hausmeister aller Zeiten. Im Jahr 2017 hat Bummelkasten das Debütalbum Irgendwas Bestimmtes veröffentlicht.

Unlängst tritt Bummelkasten mit seiner Bühnenshow auf überregionalen Musikfestivals wie dem Juicy Beats, für Das Erste auf der IFA oder eigenständigen Konzerten wie beispielsweise 2019 in der Scala Ludwigsburg auf. Seine Lieder werden im Radio inzwischen bisweilen auch außerhalb des Kinderfunks gespielt.

Genres: Pop

Galerie

Ähnliche Künstler·innen

© 2022 GoOut, s.r.o., Tschechien