Black Cracker

Elektronische Musik, Video, Hip-Hop, Performance, Installation USA, Deutschland www.blckcrckr.com
S Black Cracker

Vergangene Konzerte

DICE Conference and Festival 2019 Berlin, Berlin – verschiedene Orte 31.10. – 02.11.2019 DICE Conference and Festival 2019
Black Cracker Praha 10, Czech Inn Bar fr., 17.10.2014 22:00 Black Cracker

Videos

Black Cracker  Chasing Rainbows  Black Cracker - Chasing Rainbows 4:40 57 ×
Black Cracker  Light Don't Owe Shade  Black Cracker - Light Don't Owe Shade 4:28 38 ×
Black Cracker  Ash On The Ground  Black Cracker - Ash On The Ground 3:10 24 ×
Black Cracker  Lite It Up  Black Cracker - Lite It Up 4:25 18 ×
Alle Videos anzeigen

Über Black Cracker

Ellison Glenn a.k.a. Black Cracker ist ein Genre übergreifender Künstler aus Anniston, Alabama, der mit Sound, Texten, Videos und Installationen arbeitet.
1996 schrieb er sich im Memphis College of Arts ein und studierte Fine Art mit Schwerpunkt auf Conceptual Art und Art History. Obwohl er 1999 ein Stipendium erhielt um seine Fähigkeiten beim New York Studio Program weiter auszubauen, entschied er sich das College zu verlassen, aber ein aktiver Künstler in New York zu bleiben.
Schnell hat er dabei einen Platz in der New Yorker Literatur-Szene gefunden.

Er wurde ein lokal und international erfolgreicher Slam Poet, sowie Dichter in gedruckten Medien. Seine Texte sind in einer Reihe von Anthologien erschienen und seine Sammlung von Gedichten und Zeichnungen 40oz Elephant wurde 2011 von Bowery Poetry Books veröffentlicht.
Black Cracker war außerdem als Aktivist und Erzieheraktiv und war von 2000 bis 2009 als Artistic Director of Urban Word NYC (früher Youth Speaks NYC) Mentor für Teenager aus ganz new York City.
2004 begann Back Cracker die Welt der Musik Produktion zu erkunden und arbeitete, produzierte und tourte mit einer Reihe an Avant Garde Musik Gruppen, unter anderem Cocorosie, Bunny Rabbit, und Raz Mesinai.
2019 war er Sänger in Grand Pianoramax, einem in der Schweiz ansässigen Jazz-Trio, sowie in Kiku an der Seite von Blixa Bargeld. Black Cracker hat drei Solo-Alben veröffentlicht und ist um die Welt getourt, dabei war er auch Support Act für die Peaches in Europa und Australien.

In seinem zweiten Zuhause Berlin, ist Black Cracker außerdem mit Gritty Glamor, T/he/y, und Boi-band auf der Theaterbühne aufgetreten. Sein Debüt feierte er dabei 2016 an der Deutschen Oper mit einer Interpretation von
Mozarts Cosi Fan Tutte für die Eröffnung der Aus Dem Hinterhalt Reihe.
Die Aufführung beinhaltete Crackers Videoinstallationen in Kombination mit Musikern und Sängern der DO Main Stage. Im gleichen Jahr assistierte und performte er außerdem beim Cabaret Voltaire in Zürich, Schweiz während Manifesta 11 im Rahmen der 100 Jahre Dada Feier. Er installierte eine Performance/Video Arbeit im ARTSPACE in Auckland, Neuseeland und beim Nu Performance Festival in Tallinn, Estland.
2017 trat er im Museum of New and Old in Hobart, Tasmanien auf und bei der Eröffnung der Documenta 14 in Kassel. 2018 kreierte er Performance Installationen für die Volksbühne, Tanznacht und NBK Gallerie und kehrte zur Deutschen Oper zurück.

Ähnliche Künstler*innen

Lennox Row
Lex Barker
Death Grips
Małe Miasta
Stephunk T Band
Palmer Eldritch
Edoshův Kurník
AllttA
FOG
Ho99o9
Beardyman and the Dream Team
I Am Legion

© 2021 GoOut, s.r.o., Tschechien