Baby Kreuzberg

Mit einzigartigem Lo-Fi-Sound zwischen Americana, Folk und Rock wandelt der Berliner Songwriter Marceese nun unter dem Namen Baby Kreuzberg durch unzählige Veröffentlichungen und Projekte. Seit 2010 hat der Berliner nicht nur Sechs Solo-Alben, sondern nebenbei noch vier komplette KISS-Cover-CDs, ein Kinderlieder-Album als Raketen Erna und diverse Desertrock-Alben mit Red Stoner Sun veröffentlicht. Er erzählt Geschichten, spielt trashigen Country, bluesigen Folk, und versucht sich einmal mehr in Weirdness, wenn er mit seiner Semi-Akustik-Gitarre den Twang aus den Saiten quält oder auf der akustischen sein 10-minütiges Instrumental Eclipse zum besten gibt. Im Oktober 2014 veröffentlichte der Kreuzberger seinen Longplayer A-Ramblin' And A-Howlin und ging noch mehr zurück zu den Wurzeln des R'n'R. Americana, Blues, Country und sogar Bluegrass mag man den rauen Klängen des Albums entnehmen. Zwei Tracks des Albums schafften es auf die Kino-Leinwand für den Film Meier, Müller, Schmidt. Mit seinem Anfang 2015 veröffentlichten zweiten KISS-Coveralbum Have Love, Will Travel war der Hauptstadt-Cowboy sogar für den Preis der deutschen Schallplattenkritik in der Rubrik Folk & Singer/Songwriter nominiert.

Über Baby Kreuzberg

Mit einzigartigem Lo-Fi-Sound zwischen Americana, Folk und Rock wandelt der Berliner Songwriter Marceese nun unter dem Namen Baby Kreuzberg durch unzählige Veröffentlichungen und Projekte. Seit 2010 hat der Berliner nicht nur Sechs Solo-Alben, sondern nebenbei noch vier komplette KISS-Cover-CDs, ein Kinderlieder-Album als Raketen Erna und diverse Desertrock-Alben mit Red Stoner Sun veröffentlicht. Er erzählt Geschichten, spielt trashigen Country, bluesigen Folk, und versucht sich einmal mehr in Weirdness, wenn er mit seiner Semi-Akustik-Gitarre den Twang aus den Saiten quält oder auf der akustischen sein 10-minütiges Instrumental Eclipse zum besten gibt. Im Oktober 2014 veröffentlichte der Kreuzberger seinen Longplayer A-Ramblin' And A-Howlin und ging noch mehr zurück zu den Wurzeln des R'n'R. Americana, Blues, Country und sogar Bluegrass mag man den rauen Klängen des Albums entnehmen. Zwei Tracks des Albums schafften es auf die Kino-Leinwand für den Film Meier, Müller, Schmidt. Mit seinem Anfang 2015 veröffentlichten zweiten KISS-Coveralbum Have Love, Will Travel war der Hauptstadt-Cowboy sogar für den Preis der deutschen Schallplattenkritik in der Rubrik Folk & Singer/Songwriter nominiert.

Genres: Rock, Zeitgenössischer Folk, Blues

Nächste Konzerte

Wir wissen noch nichts über anstehende Veranstaltungen.

Galerie

Ähnliche Künstler·innen

© 2024 GoOut, s.r.o., Tschechien