Arctic Monkeys

Rock, Alternative/Indie | Arctic Monkeys ist eine englische Rockband, die 2002 in High Green, einem Vorort von Sheffield, gegründet wurde. Die Band besteht aus Alex Turner (Lead Vocals, Rhythmus / Leadgitarre), Matt Helders (Drums, Gesang), Jamie Cook (Lead / Rhythmusgitarre) und Nick O'Malley (Bass, Backing Vocals). Das ehemalige Bandmitglied Andy Nicholson (Bassgitarre, Backing Vocals) verließ die Band 2006, kurz nachdem ihr Debütalbum veröffentlicht wurde. Sie haben fünf Studioalben veröffentlicht: Whatever People Say I Am, That's What I'm Not (2006), Favourite Worst Nightmare (2007), Humbug (2009), Suck It and See (2011) and AM (2013), als auch ein Live-Album, At the Apollo (2008). Ihr Debütalbum ist das am schnellsten verkaufte Debütalbum einer Band in der britischen Chart-Geschichte, und im Jahr 2013 wurde es vom Rolling Stone zum 30-größten Debütalbum aller Zeiten gekürt.

Nächste Konzerte

Über Arctic Monkeys

Arctic Monkeys ist eine englische Rockband, die 2002 in High Green, einem Vorort von Sheffield, gegründet wurde. Die Band besteht aus Alex Turner (Lead Vocals, Rhythmus / Leadgitarre), Matt Helders (Drums, Gesang), Jamie Cook (Lead / Rhythmusgitarre) und Nick O'Malley (Bass, Backing Vocals). Das ehemalige Bandmitglied Andy Nicholson (Bassgitarre, Backing Vocals) verließ die Band 2006, kurz nachdem ihr Debütalbum veröffentlicht wurde. Sie haben fünf Studioalben veröffentlicht: Whatever People Say I Am, That's What I'm Not (2006), Favourite Worst Nightmare (2007), Humbug (2009), Suck It and See (2011) and AM (2013), als auch ein Live-Album, At the Apollo (2008). Ihr Debütalbum ist das am schnellsten verkaufte Debütalbum einer Band in der britischen Chart-Geschichte, und im Jahr 2013 wurde es vom Rolling Stone zum 30-größten Debütalbum aller Zeiten gekürt.

Genres: Rock, Alternative/Indie

Galerie

Ähnliche Künstler·innen

© 2022 GoOut, s.r.o., Tschechien